StartseiteBlog

Blog

Dem Kern auf der Spur!

Qualitätskosten für die Nicht-Konformität hat jeder. „Shit happens“ sagt man im englischsprachigen Raum. Man geht davon aus, dass diese mindestens 5% des Umsatzes ausmachen. Bei Unternehmen, die aus Qualitätssicht in Schieflage geraten, geht man von 15% des Umsatzes aus.

weiterlesen

Warum die Durchführung von Prozessaudits auch in der Einzelfertigung und im Betriebsmittelbau wichtig sind

Stellen Sie sich vor… Sie sind Projektleiter für ein neues Großprojekt Ihres Arbeitgebers, einem Zulieferer in der Automobilindustrie. Mit großen Anstrengungen werden neue Mitarbeiter und Lieferanten ausgesucht und qualifiziert. Alle Produkte, die geliefert und selbst hergestellt werden, sind auf „Herz und Nieren“ berechnet, geprüft, getestet und erprobt worden.

weiterlesen

Qualitätsvorausplaner als echte Allrounder

Ich würde Sie gerne auf ein kleine Zeitreise mitnehmen: So um das Jahr 1998 herum waren bei meinem damaligen Arbeitgeber, einem Getriebehersteller für Schaltgetriebe, die Projektvorbereitungen in vollem Gang. Denn ein komplett neues Werk für ein komplett neues Getriebe eines unserer wichtigsten Kunden sollte entstehen.

weiterlesen

Warum „FMEA 4:0“ uns hilft!

Ob mit dem neuen FMEA Handbuch wirklich die vierte „FMEA-Revolution“ begann, kann ich nicht mit Bestimmtheit sagen. Fakt ist, dass mit dem neuen FMEA Handbuch und dem darin enthaltenen 7-Schritte Ansatz ein gelungener Standard im August 2019 verabschiedet wurde.

weiterlesen

Neuerungen im Bereich VDA 6.5 und VDA Band 2!

Das Produktaudit ist nach wie vor ein wichtiges Managementwerkzeug und in der Automobilindustrie nicht mehr weg zu denken.
Im Zuge der Überarbeitung vieler VDA Bände und der neuen DIN EN ISO 19011 wurde der neue VDA Band 6.5 angepasst.

weiterlesen