StartseiteQualitätsmanagementQualitätsmethodenInterner Auditor

Ausbildung: Interner Auditor

Erfolgreich an die neuen Aufgaben als Interner Auditor herangehen

Beratungsprotokoll mit Umsatzkurve im Hintergrund

Interne Audits sind zentrale Informationsquellen, um die Angemessenheit und Wirksamkeit Ihres Qualitätsmanagement-Systems zu überprüfen. In erster Linie geben sie Aufschluss darüber, ob die festgelegten Spielregeln eingehalten werden und ob sie im Sinne der gesteckten Ziele tatsächlich wirksam sind. Daneben sollen interne Audits die Diskussion der direkten Verantwortlichen über Verbesserungsmöglichkeiten gezielt in Gang setzen. Wie Sie mit Erfolg an diese Aufgaben herangehen, lernen Sie in diesem Seminar.

Sie trainieren, die richtigen Fragen zu stellen und konstruktiv mit den Beteiligten umzugehen. Denn dieser kritische Punkt ist zu überwinden: Die Barriere, die bei Ihrem Gegenüber entstehen kann, wenn Sie seine Arbeitsweise hinterfragen. Wir machen Sie in nur zwei Tagen fit für die speziellen Herausforderungen im Alltag eines internen Auditors!


Die Zielsetzung Ihrer Weiterbildung – Interner Auditor

  • Sie agieren als unabhängiger Auditor, der in allen Unternehmensbereichen effektive, an den Unternehmensprozessen orientierte Audits durchführt.
  • Mit Ihren Kenntnissen und Fähigkeiten tragen Sie wesentlich zur Verbesserung Ihres Qualitätsmanagement-Systems bei.
  • Ihre Ausbildung orientiert sich an den Vorgaben der DIN EN ISO 19011 in der neuesten Fassung.

Die Seminar-Inhalte – Interner Auditor

  • Einführung in die Auditierung
  • Der Anforderungskatalog der DIN EN ISO 19011
  • Prozessorientierte/integrierte Managementsysteme
  • Auditarten und Auditkriterien
  • Qualifikation von Auditoren
  • Auditvorbereitung
    • Planung
    • Spezifizierung der Anforderungen
    • Fragenkatalog/Checkliste
  • Auditdurchführung
    • Einleitung und Abschlussgespräch
    • Gesprächstechnik und Verhalten
    • Nachweisführung und Dokumentation
    • Auditfeststellungen
  • Auditnachbereitung
    • Ergebnisse bewerten
    • Bericht erstellen
    • Maßnahmen abstimmen und verfolgen
  • Workshops zur Wissensvertiefung
  • Tipps für die Praxis und Erfahrungsaustausch
  • Schriftliche Prüfung

 Voraussetzung für die Teilnahme an der Ausbildung

Grundkenntnisse im Qualitätsmanagement, wie sie unserem Seminar Basiswissen Qualitätsmanagement entsprechen. Dieses Wissen können Sie auch durch vergleichbare Lehrgänge oder Berufserfahrung erworben haben.

 Prüfung/Zertifikat

Am Ende des zweiten Tages legen Sie eine schriftliche Prüfung ab. Nach bestandener Prüfung erhalten Sie das Zertifikat „Interner Auditor“.

 Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter, die als interne Auditoren eingesetzt werden sollen und an alle Interessenten, die sich zum internen Auditor qualifizieren möchten.


Ihre Trainer zu diesem Thema (terminabhängig)

Weitere interessante Veranstaltungen