StartseiteSix SigmaSix Sigma MethodeKombi-Paket: Prüfmittelfähigkeit/Messsystemanalyse (MSA) & SPC und Prozessfähigkeit

Kombi-Paket: Prüfmittelfähigkeit/ Messsystemanalyse (MSA) & SPC und Prozessfähigkeit

Nutzen Sie die Gelegenheit und buchen Sie beide Seminar (Einsparung € 130,-) an zwei nacheinander folgenden Tagen.


Seminar "Prüfmittelfähigkeit/ Messsystemanalyse (MSA)"

In diesem Seminar lernen Sie die Verfahren und Vorgehensweisen kennen, mit denen die Fähigkeit von Prüfmitteln und Prüfsystemen ermittelt und beurteilt wird. Unter Anleitung des erfahrenen Trainers üben Sie anschließend die eigenständige und gezielte Durchführung.

Zielsetzung Ihrer Weiterbildung:
  • Sie verfügen über das nötige Rüstzeug, um die Fähigkeit von Prüfmitteln und Prüfsystemen sicher ermitteln und beurteilen zu können.
  • Sie beherrschen die Verfahren, mit denen Prüfmittel und Prüfsysteme nach Einsatzzweck eingestuft und für die Verwendung eingeplant werden.
Seminar-Inhalte:
  • Grundlagen
    • Ziel und Bedeutung von Messsystemanalysen
    • Begriffe und Definitionen
  • Messsystemanalyse als Baustein des Produktentstehungsprozesses
  • Vorstellung der verschiedenen Verfahren bezogen auf
    • Messabweichung
    • Wiederholbarkeit
    • Vergleichbarkeit
  • Durchführung einer Messsystemanalyse
  • Bewertung der Analyseergebnisse
  • Einstufung von Prüfmitteln und Prüfsystemen nach Einsatzzweck
  • Gruppenarbeiten
    • Übung zum Statistikverständnis
    • Durchführung einer Messsystemanalyse

Seminars "SPC und Prozessfähigkeit"

Zur Überwachung und Lenkung von Produktionsprozessen ist es notwendig, mit statistischen Methoden zu arbeiten. Beherrschte Prozesse bzw. die Reduzierung des Prüfaufwands sind die Zielsetzung. Wir vermitteln Ihnen im Seminar praxisnah, was sich hinter SPC versteckt und wie Sie die Methodik richtig in der Praxis einsetzen können.

Zielsetzung Ihrer Weiterbildung:
  • Einblick über Grundlagen, Ziele und Anwendungsfelder der statistischen Prozessregelung.
  • Sie lernen Regelkarten zu verstehen, Qualitätsregelkarten zu interpretieren und zur Prozessoptimierung zu nutzen.
  • Alle erworbenen Kenntnisse finden in praxisnahen Übungsaufgaben eine Vertiefung.
Seminar-Inhalte:
  • SPC und Prozessregelung
  • Grundlagen SPC
  • Ziele, Begriffe und Anwendungsfelder
  • Systematische und zufällige Prozesseinflüsse
  • SPC Teilgebiete der Statistik
  • SPC als Strategie zur Prozessüberwachung
  • Maschinen- und Prozessfähigkeitsuntersuchung
  • Kennwerte der Prozessfähigkeit
  • Ermittlung dieser Kennwerte mittels Stichprobenuntersuchungen
  • Auswahl und Anlegen von Qualitätsregelkarten
  • SPC Hilfsmittel
  • Vertiefung der Kenntnisse anhand praxisnaher Workshops

Unsere Empfehlung:

Wir empfehlen bei einer Kombi-Buchung zuerst das Seminar "Prüfmittelfähigkeit/ Messsystemanalyse (MSA)" zu besuchen!

Referenten

Weitere interessante Veranstaltungen