StartseiteSix SigmaSix Sigma MethodeDesign for Six Sigma (DFSS) Black Belt

Ausbildung: Design for Six Sigma (DFSS) Black Belt

Qualifizieren Sie sich zum Design for Six Sigma Black Belt!

DFSS eines Six Sigma Green Belt

Unterstützen Sie Ihr Unternehmen, Produkte und Dienstleistungen schneller an den Markt zu bringen und dabei die Kundenanforderungen genau zu treffen. Dieses 10-tägige Training (2 Wochen zu je 5 Tagen) führt in die Grundlagen ein und enthält alle wesentlichen Methoden, damit Sie die Methodik in Ihrem Unternehmen einführen können. Die Inhalte entsprechen den Vorgaben des VDA Band 4 „DFSS“.

In den letzten Jahrzehnten haben verschiedene reaktive „Systemverbesserungsmethoden" Einzug in produzierende und Dienstleistungsunternehmen gehalten. Da die Lebenszyklen der Produkte und Prozesse jedoch immer kürzer werden und die Kundenforderungen ständig steigen, müssen Methoden entwickelt werden, die diesem Trend gerecht werden: Die Six-Sigma-Philosophie muss bereits im Entwicklungsprozess der Systeme umgesetzt werden.

Die proaktive Anwendung von Six-Sigma-Methoden in der Produkt- und Prozessentwicklung wird unter dem Begriff „Design for Six Sigma" (DFSS) zusammengefasst. Die Zielstellungen sind drastische Reduzierungen von Entwicklungskosten und Time-to-Market sowie die Erfüllung der Kundenforderungen auf dem festgelegten Service-Level-Agreement.


Die Zielsetzung Ihrer Weiterbildung: Design for Six Sigma (DFSS) Black Belt

Die Teilnehmer werden mit dem DFSS-Prozess (IDOV) und den typischen Methoden und Werkzeugen der Phasen

  • Identify – Definition und Planung des Entwicklungsprojekts
  • Design – Entwicklung des Produkt- und Prozessdesigns
  • Optimize – Optimierung des Produkt- und Prozessdesigns
  • Validate – Überprüfung der Designleistung vertraut gemacht.

Die Vorgehensweise zur Produkt- und Prozessentwicklung wird in Gruppenarbeit trainiert, indem die Teilnehmer typische DFSS-Tools an Fall- und Übungsbeispielen anwenden.
Die Teilnehmer werden in die Lage versetzt, Forschungs- und Entwicklungsprojekte erfolgreich mit der DFSS-Methode zu realisieren.


Die Inhalte der Ausbildung – Design for Six Sigma (DFSS) Black Belt

1. Woche:

  • Einführung
    • Was ist Design for Six Sigma?
    • Gegenüberstellung DMAIC – IDOV (DMADOV für Redesign)
    • Projektauswahl
  • DFSS-Roadmap
  • Methoden und Werkzeuge im Rahmen von Design for Six Sigma
    • Voice of the Customer (VOC)
    • Design for X
    • Quality Function Deployment (QFD)
    • Axiomatic Design
    • Theorie des erfinderischen Problemlösens (TRIZ)
    • Design Scorecard (Überblick)
    • Methoden zur Problemlösung
    • Pugh-Konzept-Selektion
    • System-FMEA (Produkt, Prozess)
    • Grundlagen der Statistik, Einführung in statistische Tests
    • Statistische Versuchsplanung DoE (vollständig faktorielle Versuchspläne und Siebpläne)
  • Gruppenarbeit

2. Woche:

  • DFSS-Roadmap
  • Statistische Versuchsplanung DoE (teilweise faktorielle Versuchspläne)
  • Weitere Methoden im Rahmen von Design for Six Sigma
    • Toleranzdesign
    • Produkt- und Prozessoptimierung
    • Monte-Carlo-Simulation, Prozesssimulation
    • Maschinen- und Prozessfähigkeit
    • Analyse von Messsystemen
  • Sicherung der Zuverlässigkeit der Produkte und Prozesse
  • Finanzielle Bewertung von Entwicklungsprojekten (Überblick)
  • Gruppenarbeit
  • Prüfung

Voraussetzungen für die Ausbildung zum Design for Six Sigma (DFSS) Black Belt

Die Teilnehmer verfügen über einen Techniker- oder höherwertigen naturwissenschaftlichen Abschluss. Eine mindestens zweijährige praktische Tätigkeit im entwicklungsnahen Umfeld wird vorausgesetzt.
Der Abschluss "Design for Six Sigma Green Belt" ist erforderlich. Eine abgeschlossene Ausbildung zum Six Sigma Black oder Green Belt wird nicht vorausgesetzt.

Prüfung/Zertifikat

Nach Absolvierung des Lehrgangs und bestandener Prüfung erhält der Teilnehmer das Zertifikat "Design for Six Sigma Black Belt". Die Prüfung findet am letzten Tag statt. Sie wird in schrift­licher Form auf der Grundlage von Fragen mit Auswahlantworten (multiple choice) absolviert und dauert für alle Teilnehmer 2 Zeitstunden.


Technische Ausstattung

Jeder Teilnehmer muss über einen Laptop mit der Software Microsoft® Excel ab 2010, MINITAB® ab R16, Acclaro® DFSS sowie Adobe® Reader® verfügen. Die Software Acclaro® DFSS kann für die Dauer des Trainings kostenfrei zur Verfügung gestellt werden.


 Zielgruppe

Six Sigma Black und Green Belts, Ingenieure, Naturwissenschaftler, Betriebswirte und Techniker aus Forschung/Entwicklung, Konstruktion, Fertigungsplanung, Fertigung und Qualitätswesen aus produzierenden und Dienstleistungsunternehmen.


Weitere interessante Veranstaltungen