StartseiteQualitätsmanagementQualitätsmethodenQAM Null-Fehler-Management

Inhouse-Training: QAM Null-Fehler-Management

Null-Fehler-Managements eigenständig und erfolgreich im eigenen Unternehmen umsetzen

  • Sie lernen das Werkzeug "QAM (Qualitäts-Absicherungs-Matrix" von Grund auf kennen
  • Sie erhalten Strategien für die Umsetzung der Methode im Unternehmen
  • Vertiefung der Inhalte durch Praxisbeispiele und Gruppenarbeiten

Jetzt Inhouse-Training anfragen mehr Infos

QAM Null-Fehler-Management
Foto Abdulhadi Yasar

Ihr Trainer: Abdulhadi Yasar

Herr Yasar ist als Managementberater, Trainer und Projektleiter seit vielen Jahren bei der TQM Training & Consulting tätig und unterstützt Organisationen bei der Einführung und Weiterentwicklung von prozessorientierten Managementsystemen und Verbesserungsmethoden. Seine Schwerpunkte sind Qualitätsmanagementsysteme auf Basis von ISO 9001, Total Quality Management und Lean Management. Zu seinem Methodenrepertoire gehören KVP-Methoden wie 5S, SMED, Shopfloor Management, TPM, FMEA, 8D, etc.

mehr zu Abdulhadi Yasar

Foto Elisabeth Rößle

Ihr Trainer: Elisabeth Rößle

Elisabeth Rößle ist Managementberater und der Trainer der TQM Training & Consulting, eine Marke der Weka Media GmbH & Co.KG. Mit ihren umfassenden Fachkenntnisse, ihrer langjährigen Erfahrung als Berater und Trainer unterstützt Sie Neu- und Bestandskunden unterschiedlichster Branchen bei der Qualifizierung von Mitarbeitern und der Einführung/ Weiterentwicklung von prozessorientierten Managementsystemen.

mehr zu Elisabeth Rößle

Nach diesem Inhouse-Training setzen Sie das Null-Fehler-Management eigenständig und erfolgreich im eigenen Unternehmen um!

In einem Markt mit immer engeren Margen und Vorgaben ist es für jedes Unternehmen sehr wichtig, möglichst effektiv und effizient zu arbeiten. Die Erwartung „Null Fehler“ ist dabei die Ausgangsbasis zielgerichteter Methoden zur Fehlerentdeckung und -vermeidung.

Die QAM (Qualitäts-Absicherungs-Matrix) ist hierzu ein relativ einfaches und dabei überaus effektives und methodisches Werkzeug in der Produktrealisierung und unterstützt operative Mitarbeiter direkt im Produktionsprozess zur kontinuierlichen Bearbeitung von Produkt- und Prozessfehlern.

  • Zielsetzung
  • Inhalte
  • Teilnehmerkreis

Zielsetzung

Die Zielsetzung Ihrer Weiterbildung: QAM Null-Fehler-Management

Den Teilnehmern werden die erforderlichen Grundlagen zum Thema vermittelt, um diese Methode zur Umsetzung eines Null-Fehler-Managements eigenständig und erfolgreich im eigenen Unternehmen umsetzen zu können. Die Vermittlung des Wissens erfolgt überwiegend in Gruppenarbeit und ist praxisorientiert aufgebaut. Fallbeispiele aus der Praxis und moderne Trainingsmethoden garantieren eine leichte Umsetzbarkeit.

Inhalte

Die Inhalte des Inhouse-Trainings: QAM Null-Fehler-Management

  • Historie QAM
  • Grundlagen QAM
  • Methoden im Produktenstehungsprozess
  • Erarbeitung einer QAM
  • Bewertung der Ergebnisse
  • Umgang mit Maßnahmen zur Fehlerentdeckung / -vermeidung
  • Schnittstellen zu anderen Q-Tools
  • Fehler- und Reklamationsbearbeitung mit der QAM
  • Verantwortlichkeiten und Rollen
  • Der Qualitätsstützpunkt in der Produktion
  • Visualisierung in der Produktion
  • Vorgehen und Tipps zur Einführung der QAM-Methode in der Produktion
  • Firmenspezifische Gruppenarbeit
  • Meinungs- und Erfahrungsaustausch

Teilnehmerkreis

Teilnehmerkreis

Mitarbeiter und Führungskräfte aus der Produktionsplanung/Prozessentwicklung, Arbeitsvorbereitung, Produktion, Qualitätssicherung/Qualitätsmanagement, Lieferantenentwicklung.

Weitere interessante Veranstaltungen