Online-Schulung: FMEA Basiswissen (virtuell)

Ihr virtuelles Einsteigerseminar in die FMEA-Methode – so ermitteln Sie zuverlässig Produkt- oder Prozessfehler

  • Sie sind mit der Methode vertraut und lernen, effizient mit ihr umzugehen.
  • Sie können FMEA selbstständig in der Produkt- und/oder Prozessentwicklung anwenden.
  • Sie sind in der Lage, Ihre Konstruktion und Entwicklung mit Blick auf die Aspekte Qualität, Effizienz, Wissensspeicherung und Planbarkeit zu optimieren.

Jetzt Seminarplatz buchen
mehr Informationen

FMEA Basiswissen (virtuell)
Foto Roland Blank

Ihr Trainer: Roland Blank

Herr Blank ist Managementberater und Trainer bei TQM Training & Consulting. Er ist zuständig für den Bereich QM Automotive und die VDA-lizensierten Seminare. Insbesondere sind dies die Qualitätsmanagementanforderungen der Automobilindustrie für das Qualitätsmanagementsystem, die Qualitätsmethoden und die Umsetzung der VDA Bände und VDA Schriften.

mehr zu Roland Blank

Foto Horst Huber

Ihr Trainer: Horst Huber

Herr Huber betreut als Managementberater Trainer die Bereiche Qualitätsmanagement, Umweltmanagement, Arbeits & Gesundheitsschutzmanagement sowie verschiedene Management-Methoden.

mehr zu Horst Huber

Das virtuelle Einsteigerseminar in die FMEA-Methode

Die FMEA (Fehlermöglichkeits- und -einflussanalyse) ist eine Qualitätsmethode, um Produkt- oder Prozessrisiken systematisch zu ermitteln. Es ist ein interdisziplinäres Team aus den unterschiedlichen Organisationsbereichen notwendig, um die Risiken in der Produktentwicklung oder der Herstellprozesse erkennen zu können. Dabei ist es nicht immer leicht die Methode richtig anzuwenden. Oft debattiert man über belanglose technische Details, man diskutiert über die richtige Bewertungszahl und am Ende kommt ein Ergebnis heraus, mit dem niemand so richtig was anfangen kann. Damit Sie methodisch für die FMEA Methode fit gemacht werden, zeigen Ihnen erfahrene TQM-Trainer, wie Sie die FMEA Methode richtig anwenden, damit Sie als FMEA Teammitglied zukünftige bei Ihren eigenen FMEAs brauchbare Ergebnisse erzielen.

Die Vorteile der Online-Schulung

  • Fragen, Antworten, Diskussionen – auch virtuell
    Im virtuellen Klassenzimmer stellen Sie jederzeit Fragen an den Referenten und können sich mit Teilnehmern austauschen.

  • Interaktives virtuelles Whiteboard
    Am virtuellen Whiteboard erarbeiten Sie im Team bestimmte Themenfelder.

  • Virtuelle Break-out-Sessions
    Auch in der Online-Schulung können Sie in kleinen Gruppen mit Teilnehmern bestimmte Aufgaben erarbeiten und den anderen Teilnehmern anschließend vorstellen.

  • Keine Reisekosten und kein Reiseaufwand
    Für die Teilnahme an der Online-Schulung müssen Sie weder verreisen noch wo übernachten. Sie nehmen bequem von zu Hause oder vom Büro aus teil.

Dauer: Von 09:00 – 17:00 Uhr inkl. Pausen

  • Zielsetzung
  • Inhalte
  • Voraussetzungen
  • Teilnehmerkreis
  • Ablauf der Online-Schulung

Zielsetzung

Die Zielsetzung Ihrer Weiterbildung – FMEA Basiswissen

  • Sie sind mit der Methode vertraut und lernen, effizient mit ihr umzugehen.
  • Sie können FMEA selbstständig in der Produkt- und/oder Prozessentwicklung anwenden.
  • Sie sind in der Lage, Ihre Konstruktion und Entwicklung mit Blick auf die Aspekte Qualität, Effizienz, Wissensspeicherung und Planbarkeit zu optimieren.

Inhalte

Die Seminar-Inhalte – FMEA Basiswissen

  • Entstehung der FMEA, Anforderungen
  • Zweck, Ziele, Grenzen und Integration der FMEA
    • Schutz des Fachwissens, Vereinbarung zwischen Kunden und Lieferanten
    • Übergangsregelung für die Anwender (Empfehlung)
    • Basis- und Familien- FMEAs
    • Zusammenhang zwischen den FMEAs
  • FMEA für Produkte und Prozesse (Design-/ Prozess-FMEA)
  • Projektplanung
    • Team Zusammenstellung (Rollen und Verantwortlichkeiten)
    • FMEA-Aufgaben Zuweisung, FMEA-Werkzeuge
  • FMEA-Methodik
  • Umsetzung einer Design- und Prozess- FMEA
  • Anhang: FMEA Ergänzung für Monitoring und Systemreaktion (MSR) –
    Besonderheiten
  • Übung der methodischen Vorgehensweise auf Ihre Systeme, Produkte und
    Prozesse bezogen
  • Erfahrungen/Praxistipps

Voraussetzungen

Voraussetzungen für die Teilnahme am Seminar: FMEA Basiswissen

Für die Teilnahme an der FMEA-Schulung sind keine speziellen Vorkenntnisse erforderlich. QM-Grundlagen erleichtern Ihnen allerdings das Verständnis der Materie.

Teilnehmerkreis

Teilnehmerkreis

Das Seminar richtet sich an Entwicklungs- und Prozessingenieure, an Führungskräfte und Projektleiter, die in den Produktentstehungsprozess eingebunden sind sowie an zukünftige FMEA-Moderatoren.

Ablauf der Online-Schulung

Wie läuft die Online-Schulung ab?

Nach Anmeldung zur Online-Schulung erhalten Sie rechtzeitig vor Beginn eine E-Mail mit einem Zugangslink zum virtuellen Klassenzimmer.

Über diesen Link melden Sie sich im virtuellen Klassenzimmer an. Während des Online-Schulung können Sie jederzeit Fragen an den Referenten stellen und erhalten im Anschluss sogar eine Aufzeichnung.

Sie benötigen lediglich:

  • eine Internetverbindung
  • Lautsprecher
  • Mikrofon (integriert in das Headset oder den Laptop)

FMEA Basiswissen (virtuell)

€ 1.000,00 zzgl. MwSt. / Webcode AU-FMBV

Auch als Inhouse-Seminar buchbar!

  • Individuelle Schulungsinhalte
  • Reisekosten & Zeit sparen
  • Vor Ort bei Ihnen oder virtuell

Jetzt anfragen

Garantie zur kostenfreien Umbuchung:
mehr erfahren

Sie können Ihre Weiterbildung bei uns risikofrei buchen. Sollte aufgrund von gesetzlichen Änderungen, wie z.B. das Inkraft­treten von Beschränk­ungen in einigen Gebieten, eine Durch­führung der Ver­anstalt­ung nicht möglich sein, dann werden Sie automatisch von uns informiert und können kostenfrei auf den nächsten Termin umbuchen.

Bleiben Sie flexibel! Für alle Buchungen gilt: Sie können bis zu zwei Wochen vor der Ver­anstaltung die Teilnahme absagen und erhalten einen Wert­guthaben, das Sie bis Ende 2021 für eine beliebige Weiter­bildung aus unserem Angebot einsetzen können.

Gewünschtes Seminar / Ort / Datum auswählen:

 DatumOrtIhre Wahl
 27.04.21 - 28.04.21Virtueller Schulungsraum
 

Von 09:00 – 17:00 Uhr inkl. Pausen

 18.05.21 - 19.05.21Virtueller Schulungsraum
 

Von 09:00 – 17:00 Uhr inkl. Pausen

nur noch wenige Plätze verfügbar   ausgebucht

Weitere interessante Veranstaltungen