Seminar: VDA FQE – Field Quality Engineering

Schaffen Sie einen fähigen Schadteilanalyseprozess

  • Vermittlung des VDA-Standards
  • Wir zeigen Methoden um eine partnerschaftliche Zusammenarbeit über die Lieferkette im Fehlerabstellprozess sicherzustellen
  • Vertiefung der Inhalte durch Praixsübungen und Gruppenarbeiten

Jetzt Seminarplatz buchen mehr Informationen

VDA FQE – Field Quality Engineering
Foto Roland Blank

Ihr Trainer: Roland Blank

Herr Blank ist Managementberater und Trainer bei TQM Training & Consulting. Er ist zuständig für den Bereich QM Automotive und die VDA-lizensierten Seminare. Insbesondere sind dies die Qualitätsmanagementanforderungen der Automobilindustrie für das Qualitätsmanagementsystem, die Qualitätsmethoden und die Umsetzung der VDA Bände und VDA Schriften.

mehr zu Roland Blank

  • Zielsetzung
  • Inhalte
  • Voraussetzungen
  • Prüfung
  • Teilnehmerkreis
  • Leistungspaket

Zielsetzung

Die Zielsetzung Ihrer Weiterbildung: VDA FQE – Field Quality Engineering

  • Ihnen wird das Gesamtverständnis zu den VDA-Standards vermittelt.
  • Sie lernen Wege und Methoden zur Umsetzung, die eine partnerschaftliche Zusammenarbeit über die Lieferkette im Fehlerabstellprozess sicherstellen.

Inhalte

Die Seminar-Inhalte: VDA FQE – Field Quality Engineering

  • Field Quality Engineering – Prozesse und Schnittstellen
  • Zusammenarbeit von Automobilherstellern über die Lieferkette im Feldfehlerabstellprozess (Mindset)
  • Allgemeine Grundlagen (Produkthaftung, vertragliche Aspekte, Garantie und Gewährleistung)
  • Anlauf-/Launch-Prozess (OEM-Sicht, Aufgaben der Lieferkette)
  • Schadteilanalyse Feld (Prozessplanung, Standard- und Belastungsprüfungen)
  • Feld-Daten-Management (Datensammlung, Datenauswertung, Hypothesentest)
  • „No Trouble Found (NTF-)“-Projekt (Auslösekriterien, Leitfaden)
  • Maßnahmen-Management (Maßnahmenverfolgung, Feldbeobachtung)
  • Prävention und Lessons Learned anhand von konkreten Beispielen

Voraussetzungen

Voraussetzungen für die Teilnahme

Grundkenntnisse zu Schadteilanalyse, Prozess- und Systemaudits

Prüfung

Prüfung

Nach Bestehen der Lernkontrolle erhalten Sie eine VDA-Qualifikationsbescheinigung.

Die Wiederholung der Lernkontrolle wird mit 200,– EUR in Rechnung gestellt.

Teilnehmerkreis

Teilnehmerkreis

  • Führungskräfte und Mitarbeiter die eine Zusatzqualifikation zum VDA FQE – Field Quality Engineerer erwerben möchten um im Schadteilanalyse- und Fehlerabstellprozess wertvolle Methoden und Anforderungen „an die Hand“ vermittelt bekommen, um diesen Prozess verbessern zu können.
  • Führungskräfte und Mitarbeiter aus den Bereichen Entwicklung, Qualitätssicherung, Gewährleistung, Vertrieb und Reklamationsmanagement, bzw. der Felddatenanalyse.

Leistungspaket

Leistungspaket

  • Mittagessen, Getränke und Snacks
  • Umfangreiche Schulungsunterlagen
  • VDA-Qualifikationsbescheinigung nach bestandener Prüfung

Jetzt Seminarplatz buchen

Der VDA-Band Schadteilanalyse Feld zeigt einen ganzheitlichen Ansatz, wie man eine fähige Schadteilanalyse umsetzen kann. Er erschien im Juli 2009. Als dann im Oktober 2011 der Auditstandard Schadteilanalyse Feld dazukam, stand ein weiteres Instrument zur Verfügung, um einen Bewertungsmaßstab für den Schadteilanalyseprozess vereinheitlichen zu können.

Ziel des VDA QMC war es, diese beiden Standards in der Praxis zu implementieren. Um dies voranzutreiben, bietet das VDA QMC nun diese standardisierte Ausbildung VDA Field Quality Engineering an. Mit FQE werden sowohl Prozesse beschrieben, die die Schadteilanalyse steuern und überwachen, als auch Prozesse, die zur Unterstützung von internen und externen Schnittstellen mit Datenanalysen dienen.

VDA FQE – Field Quality Engineering

€ 1.100,00 zzgl. MwSt. / Webcode 3130

Gewünschtes Seminar / Ort / Datum auswählen:

 DatumOrtIhre Wahl
 16.05.18 - 18.05.18Heilbronn
 28.11.18 - 30.11.18Köln
nur noch wenige Plätze verfügbar   ausgebucht

Termine können nicht per Smartphone gebucht werden.

Weitere interessante Veranstaltungen