StartseiteLean Management / Lean Methoden: Ausbildungen und SchulungenLean Management MethodenTPM – Total Productive Maintenance – Grundlagen

Seminar: TPM – Total Productive Maintenance – Grundlagen

Präventive und autonome Instandhaltungsstrategie anstatt Reparaturen

  • TPM von A bis Z: Sie erhalten alle Grundlagen
  • Fallbeispiele zur einfacheren Umsetzung in Ihr Unternehmen
  • Sorgen Sie für stabile & störungsfreie Abläufe

Jetzt Seminarplatz buchen
mehr Informationen

TPM – Total Productive Maintenance – Grundlagen
Foto Christian Pohl

Ihr Trainer: Christian Pohl

Christian Pohl ist Senior Consultant bei der TQM Training & Consulting, eine Marke der WEKA Akademie GmbH. Als Managementberater und Trainer lässt er seine Persönlichkeit, Qualifikationen und langjährige Erfahrungen als Führungskraft in global agierenden Unternehmen, als auch seine Vorprägung aus dem elterlichen Unternehmerumfeld einfließen.

mehr zu Christian Pohl

Foto Frank Lotz

Ihr Trainer: Frank Lotz

Selbständiger Trainer und Berater mit den Schwerpunkten Leanmanagement, Logistik und Leadership.

mehr zu Frank Lotz

“Immer wieder gerne, Freue mich schon auf weitere Seminare.”

Herr Alexander Ostryga, ALO Severin Ahlmann

Ihre Weiterbildung zum Thema TPM – Total Productive Maintenance

Häufig finden wir in Unternehmen eine recht einfache, jedoch dann sehr teure Wartungsstrategie: Wir warten unsere Maschine erst, wenn diese defekt ist. Dann sind auf Grund eines straffen Produktionsprogrammes alle möglichen Gelder zwangsweise vorhanden, um die Maschine wieder zum Laufen zu bringen. TPM als ein Werkzeug des Lean-Managements stellt ein nachhaltiges Präventiv-Programm dar: Geplante Maschinenwartung anstatt ungeplante Reparaturen.

  • Zielsetzung
  • Inhalte
  • Teilnehmerkreis
  • Leistungspaket

Zielsetzung

Die Zielsetzung Ihrer Weiterbildung: TPM – Total Productive Maintenance

  • Mit dem in diesem Seminar erworbenen Basiswissen unterstützen Sie proaktiv eine TPM-Implementierung.
  • Sie lernen eine verschwendungsfreie Wartungsstrategie innerhalb eines lebendigen Lean Managements kennen.
  • Sie kennen die Unterschiede zwischen Störungen und Mikrostopps und deren Vermeidungsmethoden.
  • Anhand von Simulativ-Fallbeispielen verstehen Sie die TPM-Strategie, um Maschinen auf dem höchsten Leistungsniveau zu halten.

Inhalte

Die Seminar-Inhalte

  • Grundlagen zum Thema
  • 5S im Maschinenumfeld + Simulation
  • SMED als eine Basis der TPM-Installation
  • Störzeiten und Mikrostopps
  • MSA: Die Mikrostoppanalyse
  • Einfache Problemlösungsmethoden, die im Maschinenumfeld angewendet werden können
  • Problemlösungsbericht und LOP (Liste offener Punkte)     Anwendungs-Simulationen
  • Beispiele aus der Praxis
  • Tipps/Erfahrungsaustausch

Teilnehmerkreis

Teilnehmerkreis

Führungskräfte und Mitarbeiter aus Produktion, Logistik, Instandhaltung, Qualitätssicherung und alle Bereiche, welche sich für das Thema interessieren.

Leistungspaket

Leistungspaket

  • Umfangreiche Schulungsunterlagen
  • Mittagessen, Getränke und Pausensnacks
  • Teilnahmebescheinigung

TPM – Total Productive Maintenance – Grundlagen

€ 690,00 zzgl. MwSt. / Webcode 3233

Kombi-Tipp

Bei der gleichzeitigen Buchung von TPM – Total Productive Maintenance – Aufbaukurs sparen Sie 10%.

Den Termin für die Kombi-Veranstaltung können Sie im Buchungsprozess wählen!

Auch als Inhouse-Seminar buchbar!

  • Individuelle Schulungsinhalte
  • Reisekosten & Zeit sparen
  • Sie bestimmen Zeit & Ort

Jetzt anfragen

Gewünschtes Seminar / Ort / Datum auswählen:

 DatumOrtIhre Wahl
 01.04.2020Heilbronn
 03.11.2020Dresden
nur noch wenige Plätze verfügbar   ausgebucht

Weitere interessante Veranstaltungen