StartseiteSix SigmaSix Sigma MethodeSix Sigma Champion/Sponsor

Seminar: Six Sigma Champion/Sponsor

Lernen Sie in dieser Weiterbildung die Aufgaben eines Six Sigma Champion/Sponsor praxisnah kennen!

Diagramm zur Darstellung der Komplexität der Projekte
Person hält Schild mit der Aufschrift Projekt hoch. Ergänzend erkennt man eine Ampel

In diesem eintägigen Championstraining lernen Sie die Möglichkeiten der Management-Methode Six Sigma kennen. Praxisorientiert werden alle Aufgaben eines Six Sigma Champion vermittelt und beleuchtet. Sie werden nach diesem Seminar in der Lage sein, Six-Sigma-Projekte auszuwählen und einer Projektbetreuung als Sponsor gerecht zu werden.

Ausbildungsgrundlage Six Sigma Champion/Sponsor

Das Training entspricht den Vorgaben der American Society for Quality (ASQ) und übertrifft die Anforderungen der ISO Norm „Quantitative Methoden der Prozessoptimierung – Six Sigma“ Teil 1 „DMAIC Methodik“ (ISO 13053-1:2011-09) und Teil 2 „Werkzeuge und Techniken“ (ISO 13053-2:2011-09).


Die Zielsetzung Ihrer Weiterbildung: Six Sigma Champion/Sponsor

Nach diesem Seminar haben Sie ein tiefer gehendes Grundverständnis über die Philosophie von Six Sigma und ein Bild davon, wie Sie in Ihrem Unternehmen davon profitieren können. Sie profitieren von der Erfahrung unseres Six Sigma Master Black Belt und bekommen einen Überblick über die mit der Six-Sigma-Methode verbundenen Einsparmöglichkeiten.


Die Inhalte des Seminars: Six Sigma Champion/Sponsor

  • Verstehen der Six-Sigma-Philosophie
  • Historie und Hintergründe der Qualitätsmethode
  • Wie kann Six Sigma im Betrieb erfolgreich umgesetzt werden?
  • Rollen, Zuständigkeiten und Verantwortlichkeiten
  • Die Six-Sigma-Organisation (klassisch und Praxis)
  • Hierarchische Aufhängung – die Verantwortung der Geschäftsführung
  • Das Verbesserungsprojekt (DMAIC-Cycle)
  • Auswahl und Eignung eines Six-Sigma-Projekts (Abgrenzung zu KVP etc.)
  • Erfolgsfaktoren bei der Umsetzung (Erfolgstreiber)
  • Erarbeitung eines Six-Sigma-Konzepts
  • Tipps/Erfahrungsaustausch

 Zielgruppe

Geschäftsleitungsebene; Leiter größerer eigenständiger operativer Einheiten; Unternehmen mit dem Wunsch, Prozesse zu optimieren; Lieferanten, die Six Sigma umzusetzen haben; Kunden, die Six Sigma von Ihren Lieferanten fordern.


Ihr Trainer zu diesem Thema

Weitere interessante Veranstaltungen