StartseiteQualitätsmanagementQualitätsmethodenNivellierung und Glättung

Inhouse-Training: Nivellierung und Glättung

Die Prinzipien der Nivellierung und Glättung im Unternehmen sicher anwenden

Six Sigma Green Belt Ablauforganisation

Das Toyota-Produktions-System (TPS) gilt als das Vorbild moderner Produktionssysteme. Als (Produktions-) Nivellierung wird die Einteilung der in einem Intervall zu produzierenden Produkte in (Tages-) Rationen bezeichnet. Im Zusammenspiel mit der geglätteten Produktion, einem simulierten, ausgeglichenen Abruf, verläuft die Produktion ruhiger.

Zudem führen Nivellierung und Glättung zu einer flexibleren Produktion und festigen damit eine der vier Säulen des „strategischen Vierecks“ (Kosten, Zeit, Qualität und Flexibilität) im TPS. Dargestellt wird diese Flexibilität über die Kennzahl EPEI (Every Part – Every Intervall). Anhand einer Simulation und durch praxisorientierte Wissensvermittlung bringt Ihnen unser Trainer die Prinzipien der Nivellierung und Glättung näher und zeigt, wie Sie diese Prinzipien in Ihrem Unternehmen sicher anwenden können.


Die Zielsetzung Ihrer Weiterbildung – Nivellierung und Glättung

  • Sie kennen die Grundlagen und Prinzipien der Nivellierung und Glättung.
  • Sie können die Kennzahl EPEI berechnen und eine „Heijunka-Box“ gestalten.

Die Inhalte des Inhouse-Trainings – Nivellierung und Glättung

Grundlagen

  • Reduzierung der Rüstzeiten
  • Reduzierung von Lagerbeständen
  • Verkürzung der Durchlaufzeiten
  • Taktzeit-/Zykluszeit-Methode unter Berücksichtigung
    • des Kundentaktes
    • der Qualifikation der Mitarbeiter

Grundlagen der nivellierten und geglätteten Produktion

  • Produktion nach EPEI
  • Berechnung des EPEI
  • Grundlagen Kanban (kleine Losgrößen)
  • Auslegung der Glättungswerkzeuge
    • Supermarkt
    • Heijunka-Methode
  • Visualisierung von Steuerungsprinzipien
    • Heijunka
    • Kanban
  • Beispiele aus der Praxis
  • Tipps/Erfahrungsaustausch

 Zielgruppe

Mitarbeiter aus der Prozessentwicklung/Prozessplanung, aus der Logistik und aus allen Stabsabteilungen des produzierenden Umfelds sowie alle Personen, die sich für das Thema interessieren und mitwirken wollen/sollen.


Weitere interessante Veranstaltungen

 

Konferenz LEAN 2017: Wir nehmen Sie mit auf die Lean-Reise! ++Jetzt noch schnell anmelden++ Weitere Informationen