StartseiteQualitätsmanagementQualitätsmethodenFTA Fehlerbaumanalyse (Fault Tree Analysis)

Inhouse-Training: FTA Fehlerbaumanalyse (Fault Tree Analysis)

Lernen Sie die Qualitätsmethode FTA praxisnah kennen

Moderator hängt mehrere Fragen an das Flipchart

Die Fehlerbaumanalyse FTA dient als Methode, um mögliche Produktfehler, die zu einem Ausfall führen können, systematisch zu ermitteln. Durch die Nutzung eines interdisziplinären Teams aus den unterschiedlichen Organisationsbereichen werden objektive Ergebnisse erzielt. Unsere erfahrenen Trainer zeigen Ihnen praxisnah, wie Sie FTA’s zielorientiert erarbeiten oder bestehende Teams bei der Erarbeitung unterstützen.


Die Zielsetzung Ihrer Weiterbildung – FTA Fehlerbaumanalyse (Fault Tree Analysis)

Sie lernen den effizienten Umgang mit der Qualitätsmethode FTA kennen. Sie verstehen die Methode und können diese selbständig in Ihrem Umfeld im Rahmen der Produktentwicklung anwenden. Sie sind in der Lage, Ihren Konstruktions- und Entwicklungsbereich hinsichtlich der Gesichtspunkte Qualität, Effizienz, Wissensspeicherung und Planbarkeit zu optimieren.


Die Inhalte des Inhouse-Trainings – FTA Fehlerbaumanalyse (Fault Tree Analysis)

  • Einführung in das Thema – Grundlagen der FTA
  • Ziele und Nutzen der FTA
  • Aufwand, Planung, Teams, Vorbereitung
  • Die 5 Arbeitsschritte für die Fehlerbaumerstellung
  • Bedeutung der Fehlerauswirkung und Auftretenswahrscheinlichkeit
  • Funktionsbetrachtung von Produkten/ Produktgruppen
  • Fehleranalyse, Bewertung der Auftretenswahrscheinlichkeit
  • Übung der methodischen Vorgehensweise auf Ihre Systeme, Produkte und Prozesse bezogen
  • Präsentation einer FTA Analyse
  • Workshop / Gruppenarbeit
  • Erfahrungen/Praxistipps

 Zielgruppe

Mitarbeiter und Führungskräfte aus Entwicklung, Produktion, Planung, Qualitätsmanagement und alle Bereiche, welche sich für das Thema interessieren.


Weitere interessante Veranstaltungen