Online-Schulung: Problemlösungsmethoden (virtuell)

Lernen Sie im virtuellen Seminar Probleme systematisch zu lösen, Problemursachen pragmatisch zu beseitigen, Fehler präventiv zu vermeiden

  • Sie lernen Problemlösungsmethoden kennen
  • Vertiefung der Inhalte durch Praxisbeispiele und Gruppenarbeiten
  • Trainer mit langjähriger Erfahrung

Jetzt Seminarplatz buchen
mehr Informationen

Problemlösungsmethoden (virtuell)
Foto Christian Pohl

Ihr Trainer: Christian Pohl

Christian Pohl ist Senior Consultant bei der TQM Training & Consulting, eine Marke der WEKA Akademie GmbH. Als Managementberater und Trainer lässt er seine Persönlichkeit, Qualifikationen und langjährige Erfahrungen als Führungskraft in global agierenden Unternehmen, als auch seine Vorprägung aus dem elterlichen Unternehmerumfeld einfließen.

mehr zu Christian Pohl

Foto Elisabeth Rößle

Ihr Trainer: Elisabeth Rößle

Elisabeth Rößle ist Managementberaterin und Trainerin bei TQM Training & Consulting, eine Marke der WEKA Akademie GmbH. Mit ihren umfassenden Fachkenntnissen, ihrer langjährigen Erfahrung als Beraterin und Trainerin unterstützt Sie Neu- und Bestandskunden unterschiedlichster Branchen bei der Qualifizierung von Mitarbeitern und der Einführung/ Weiterentwicklung von prozessorientierten Managementsystemen.

mehr zu Elisabeth Rößle

Foto Horst Huber

Ihr Trainer: Horst Huber

Herr Huber betreut als Managementberater Trainer die Bereiche Qualitätsmanagement, Umweltmanagement, Arbeits & Gesundheitsschutzmanagement sowie verschiedene Management-Methoden.

mehr zu Horst Huber

Im virtuellen Seminar lernen Sie, wie Sie Probleme systematisch lösen, Problemursachen pragmatisch beseitigen, Fehler präventiv vermeiden!

Ob im Produktentstehungsprozess, bei Produktionsprozessen oder im Qualitätsmanagement – wenn Störungen auftreten, dann unerwartet, mit unbekannter Ursache, meist mit gravierenden Folgen und deshalb mit hohem Handlungsbedarf belegt.

Sind die Mitarbeiter auf solche Situationen nicht vorbereitet, dann wird viel Zeit darauf verwendet, zunächst über das "Wie" zu diskutieren bevor man mit dem "Was" – das heißt der Ursachenbeseitigung – beginnen kann.

Die Vorteile der Online-Schulung

  • Fragen, Antworten, Diskussionen – auch virtuell
    Im virtuellen Klassenzimmer stellen Sie jederzeit Fragen an den Referenten und können sich mit Teilnehmern austauschen.

  • Interaktives virtuelles Whiteboard
    Am virtuellen Whiteboard erarbeiten Sie im Team bestimmte Themenfelder.

  • Virtuelle Break-out-Sessions
    Auch in der Online-Schulung können Sie in kleinen Gruppen mit Teilnehmern bestimmte Aufgaben erarbeiten und den anderen Teilnehmern anschließend vorstellen.

  • Keine Reisekosten und kein Reiseaufwand
    Für die Teilnahme an der Online-Schulung müssen Sie weder verreisen noch wo übernachten. Sie nehmen bequem von zu Hause oder vom Büro aus teil.

Dauer: Von 09:00 – 17:00 Uhr inkl. Pausen

  • Zielsetzung
  • Inhalte
  • Teilnehmerkreis
  • Ablauf der Online-Schulung

Zielsetzung

Die Zielsetzung Ihrer Weiterbildung: Problemlösungsmethoden

  • Das Seminar vermittelt Problemlösungsmethoden, um schnell und effizient Probleme systematisch zu erkennen, Problemursachen pragmatisch zu beseitigen und Fehler präventiv zu vermeiden.
  • Problemlösungsmethoden sind bewährte Best-Practice-Vorgehensweisen für Krisensituationen. Sie helfen, zuverlässig und treffsicher die richtigen Schlüsse zu ziehen und die Fehlerursachen pragmatisch und dauerhaft zu beseitigen.

Inhalte

Die Seminar-Inhalte: Problemlösungsmethoden

  • Überblick über gängige Methoden in der Praxis
  • Phasen der Problemlösung
  • Problemanalyse
    • Problem-Checkliste
    • Pareto
    • Histogramm
    • Verlaufsdiagramm
    • Prozessanalyse
  • Ursachenanalyse
    • Ishikawa-Diagramm
    • 5W (Root-Cause-Analysis)
  • Lösungsfindung/Umsetzung
    • Kreativitätstechniken
    • Paarweiser Vergleich
    • MindMap
    • Poka Yoke
  • Kontrolle/Übertragung
    • Verlaufsdiagramm
    • Prozessfähigkeitsanalyse
    • Kennzahlen
  • Gruppenarbeiten zur Vertiefung des Wissens
  • Tipps / Erfahrungsaustausch

Teilnehmerkreis

Teilnehmerkreis

Fach- und Führungskräfte aus den unterschiedlichsten Organisationsbereichen wie z.B. Gruppenleiter, Meister, Produktionsverantwortliche, Produktionsleiter, Qualitätsmanager und Qualitätssicherungsverantwortliche.

Ablauf der Online-Schulung

Wie läuft die Online-Schulung ab?

Nach Anmeldung zur Online-Schulung erhalten Sie rechtzeitig vor Beginn eine E-Mail mit einem Zugangslink zum virtuellen Klassenzimmer.

Über diesen Link melden Sie sich im virtuellen Klassenzimmer an. Während des Online-Schulung können Sie jederzeit Fragen an den Referenten stellen und erhalten im Anschluss sogar eine Aufzeichnung.

Sie benötigen lediglich:

  • eine Internetverbindung
  • Lautsprecher
  • Mikrofon (integriert in das Headset oder den Laptop)

Problemlösungsmethoden (virtuell)

€ 792,00 zzgl. MwSt. / Webcode 3423

Auch als Inhouse-Seminar buchbar!

  • Individuelle Schulungsinhalte
  • Reisekosten & Zeit sparen
  • Sie bestimmen Zeit & Ort

Jetzt anfragen

Garantie zur kostenfreien Umbuchung:
mehr erfahren

Sie können Ihre Weiterbildung bei uns risikofrei buchen. Sollte aufgrund von gesetzlichen Änderungen, wie z.B. das Inkraft­treten von Beschränk­ungen in einigen Gebieten, eine Durch­führung der Ver­anstalt­ung nicht möglich sein, dann werden Sie automatisch von uns informiert und können kostenfrei auf den nächsten Termin umbuchen.

Bleiben Sie flexibel! Für alle Buchungen, die bis Ende 2020 bei uns eingehen: Sie können bis zu zwei Wochen vor der Veranstaltung die Teilnahme absagen und erhalten ein Wertguthaben, das Sie bis Ende 2021 für eine beliebige Weiterbildung aus unserem Angebot einsetzen können.

Gewünschtes Seminar / Ort / Datum auswählen:

 DatumOrtIhre Wahl
 25.02.21 - 26.02.21Virtueller Schulungsraum
 

Von 09:00 – 17:00 Uhr inkl. Pausen

nur noch wenige Plätze verfügbar   ausgebucht

Weitere interessante Veranstaltungen