StartseiteQualitätsmanagementLieferantenmanagementLieferantenmanagement & Lieferantenauditor

Kombi-Paket: Lieferantenmanagement & Lieferantenauditor

Beide Seminare als Kombi buchen und sparen!

  • Bei gleichzeitiger Buchung sparen Sie sich 10 %
  • Sie lernen, wie Sie die Leistung & Qualität der Lieferanten bewerten können und erhalten Tipps zur Auswahl neuer Lieferanten
  • Führen Sie Lieferantenaudits von A–Z durch

Jetzt Seminarplatz buchen
mehr Informationen

Lieferantenmanagement & Lieferantenauditor
Foto Elisabeth Rößle

Ihr Trainer: Elisabeth Rößle

Elisabeth Rößle ist Managementberater und der Trainer der TQM Training & Consulting, eine Marke der WEKA Akademie GmbH. Mit ihren umfassenden Fachkenntnisse, ihrer langjährigen Erfahrung als Berater und Trainer unterstützt Sie Neu- und Bestandskunden unterschiedlichster Branchen bei der Qualifizierung von Mitarbeitern und der Einführung/ Weiterentwicklung von prozessorientierten Managementsystemen.

mehr zu Elisabeth Rößle

  • Modul 1: LieferantenmanagementZielsetzung & Inhalte
  • Modul 2: LieferantenauditorZielsetzung & Inhalte
  • Teilnehmerkreis
  • Prüfung zum Lieferantenauditor
  • Leistungspaket

Modul 1: Lieferantenmanagement

Die Zielsetzung Ihrer Weiterbildung: Lieferantenmanagement

  • Sie lernen, wie Sie die Leistung und Qualität Ihrer Lieferanten umfassend bewerten und entwickeln und worauf bei der Auswahl und Freigabe neuer Lieferanten zu achten ist.
  • Sie erfahren, wie Sie mit Ihren Partnern eine Basis für einen kontinuierlichen Austausch schaffen, regelmäßig neue Ziele vereinbaren, ohne permanenten Druck auszuüben, und wie Sie sicherstellen, aktuell über Entwicklungen jeglicher Art informiert zu werden.

Die Seminar-Inhalte: Lieferantenmanagement

  • Grundlagen des Qualitätsmanagements speziell bei der Beschaffung von Materialien und Dienstleistungen
  • Anforderungen von Normen und anderen Regelwerken zur Lieferantenauswahl und -bewertung
  • Die Beziehung zwischen Kunde und Lieferant optimieren und die Qualität unternehmensübergreifend steigern
  • Steuerung der Lieferantenqualität mit System
  • Guter Lieferant – schlechter Lieferant? Möglichkeiten zur objektiven Bewertung
  • Kriterien für die Lieferanten(vor)auswahl
  • Potentiale erkennen und gemeinsam entwickeln
  • Erarbeitung eines Kriterienkataloges mit Gewichtung
  • Laufende Überwachung der Lieferanten (Wareneingangsprüfung, Lieferantenreklamationen, Maßnahmen)
  • Informations- und Datenquellen für die Lieferantenauswahl und -bewertung
  • Und wenn doch Fehler passieren – durchgängiges Fehlermanagement (8D-Report und andere Methoden) entlang der Lieferkette
  • Prozessablauf zur Lieferantenbewertung, Nutzen
  • Maßnahmen auf der Basis der Lieferantenbewertung, Lieferantenentwicklung, Lieferantenqualifizierung
  • Rechtliche Rahmenvereinbarungen/ Lieferantenvereinbarungen

Modul 2: Lieferantenauditor

Die Zielsetzung Ihrer Weiterbildung: Lieferantenauditor

  • Sie kennen den effektiven Nutzen von Lieferantenaudits für Ihr Unternehmen.
  • Sie führen Lieferantenaudits von A–Z professionell durch.
  • Sie setzen Auditergebnisse gekonnt ein, um Ihre Lieferantenbeziehungen zu verbessern und weiterzuentwickeln.

Die Seminar-Inhalte: Lieferantenauditor

  • Grundlagen zum Thema Audits
  • Input/Auslöser von Lieferantenaudits
  • Ziele von Lieferantenaudits
  • Auditarten und Auditkriterien
  • Regelwerke (ISO 9001, ISO/TS 16949, VDA 6.3, …)
  • Auditvorbereitung
    • Planung
    • Spezifizierung der Anforderungen
    • Fragenkatalog/Checkliste
  • Auditdurchführung
    • Einleitung und Abschlussgespräch
    • Gesprächs- und Fragetechnik
    • Nachweisführung und Dokumentation
  • Auditnachbereitung
    • Ergebnisse bewerten
    • Bericht erstellen
    • Maßnahmen abstimmen und verfolgen
  • Workshops zur Vertiefung der Theorie
  • Tipps und Erfahrungsaustausch
  • Schriftliche Prüfung

Voraussetzungen

Grundkenntnisse im Qualitätsmanagement, die dem TQM-Seminar Qualitätsmanagement Basiswissen entsprechen, setzen wir voraus. Dieses Wissen können Sie auch durch vergleichbare Seminare oder Berufserfahrung erworben haben.

Teilnehmerkreis

Teilnehmerkreis

  • Das Praktikerseminar richtet sich an Mitarbeiter und Vorgesetzte aus den Bereichen Entwicklung/Konstruktion, Beschaffung, Qualitätsmanagement und Produktion. Da in diesem Seminar aber auch die Pflichten des Abnehmers (Kunde) angesprochen werden, werden auch Teilnehmer aus den Bereichen Verkauf, Produktion und Qualitätsmanagement von Zulieferern angesprochen.

  • Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter aus den Bereichen Qualitätsmanagement/Qualitätssicherung, Prozessentwicklung, Materialwirtschaft, Technik, Logistik und Beschaffung.

Prüfung zum Lieferantenauditor

Prüfung/Zertifikat/Kosten

Am Ende des dritten Tages legen Sie eine schriftliche Prüfung ab. Nach bestandener Prüfung erhalten Sie ein Zertifikat, das Ihnen Ihre fachliche Kompetenz als Lieferantenauditor bescheinigt.

Bei Nichtbestehen wird die Wiederholung der Prüfung mit EUR 150,- in Rechnung gestellt.

Prüfungskosten
Die Prüfungsgebühr, das Zertifizierungsverfahren und das Ausstellen des Zertifikats sind bereits im Preis enthalten.

Leistungspaket

Leistungspaket

  • Umfangreiche Schulungsunterlagen
  • Mittagessen, Getränke und Pausensnacks
  • Teilnahmebescheinigung

Lieferantenmanagement & Lieferantenauditor

€ 2.056,00 zzgl. MwSt.

Bitte wählen Sie die Termine der Einzelveranstaltungen.

1. Veranstaltung
Lieferantenmanagement

2. Veranstaltung
Lieferantenauditor

Weitere interessante Veranstaltungen