Seminar: FMEA-Auffrischungsworkshop zur harmonisierten AIAG-VDA FMEA

„Aus zwei mach eins“, oder wie die neue FMEA Methode anzuwenden ist!

  • Sie erhalten einen praxisbezogenen Einblick in die neuen Änderungen der FMEA Methode!
  • Ein erfahrener Trainer erläutert Ihnen die Durchführung der neuen 7 Schritte.
  • Sie sind für die Umstellung auf das neue FMEA Handbuch gerüstet.

Jetzt Seminarplatz buchen
mehr Informationen

FMEA-Auffrischungsworkshop zur harmonisierten AIAG-VDA FMEA
Foto Roland Blank

Ihr Trainer: Roland Blank

Herr Blank ist Managementberater und Trainer bei TQM Training & Consulting. Er ist zuständig für den Bereich QM Automotive und die VDA-lizensierten Seminare. Insbesondere sind dies die Qualitätsmanagementanforderungen der Automobilindustrie für das Qualitätsmanagementsystem, die Qualitätsmethoden und die Umsetzung der VDA Bände und VDA Schriften.

mehr zu Roland Blank

Foto Karl Beyer

Ihr Trainer: Karl Beyer

Karl Beyer ist seit Nov. 2016 als Berater, Coach und Trainer bei Qualitätsausbildungen und als Themenverantwortlicher Qualitätsmanagement u. a der DIN ISO 9001: 2015 für die TQM tätig.

mehr zu Karl Beyer

Foto Martin Statkewitz

Ihr Trainer: Martin Statkewitz

Herr Statkewitz ist Managementberater und Trainer bei TQM Training & Consulting. Er ist zuständig für den Bereich QM, QM Automotive und die VDA-lizensierten Seminare.

mehr zu Martin Statkewitz

Foto Horst Huber

Ihr Trainer: Horst Huber

Herr Huber betreut als Managementberater Trainer die Bereiche Qualitätsmanagement, Umweltmanagement, Arbeits & Gesundheitsschutzmanagement sowie verschiedene Management-Methoden.

mehr zu Horst Huber

Foto Miroslav Zupunski

Ihr Trainer: Miroslav Zupunski

mehr zu Miroslav Zupunski

Dieser Auffrischungsworkshop bietet Ihnen die Möglichkeit sich einen Einblick in die neuen Änderungen der FMEA Methode zu verschaffen. Besonderer Augenmerk wird auf die Durchführung der neuen 7 Schritte der FMEA und auf den Zusammenhang der Besonderen Merkmale und der FMEA gesetzt.

Sie lernen die Handhabung der neuen Vorgehensweise und sollten mit diesem Seminar für die Umstellung auf das neue FMEA Handbuch gerüstet sein.

Die Besonderheit:

Jede(r) Teilnehmer(-in) führt ein anonymes Quiz vor dem Seminar durch und sendet das Ergebnis an uns. Ca. 8 Wochen nach dem Seminar erhalten Sie eine Einladung für ein Webinar.

  • Zielsetzung
  • Voraussetzungen
  • Inhalte des Seminars
  • Teilnehmerkreis
  • Leistungspaket

Zielsetzung

Die Zielsetzung Ihrer Weiterbildung zur FMEA Harmonisierung

Den Anwender/innen mit den Änderungen der FMEA Harmonisierung vertraut zu machen und praktische Hinweise zu geben.

Voraussetzungen

Voraussetzungen

Erfahrungen in der Anwendung der FMEA-Methode sind unbedingt notwendig!

Inhalte des Seminars

Die Inhalte des Seminars

  • Darstellung der Ergebnisse des Quiz
  • Vorstellung der „neuen“ 7 Schritte der FMEA:
    • Planung und Vorbereitung (5Z)
    • Strukturanalyse
    • Funktionsanalyse
    • Fehleranalyse
    • Risikoanalyse
    • Optimierung
    • Ergebnisdokumentation
  • Zusammenhang der FMEA und den Besonderen Merkmalen

Teilnehmerkreis

Teilnehmerkreis

Erfahrene Anwender/innen der Methode: FMEA Moderatoren/-innen, Entwickler/-innen, Konstrukteure/-innen, Prozessplaner/-innen sowie Mitarbeiter/-innen aus Produkt- und Prozessentwicklung, Versuch, Logistik, Fertigung, Qualitätsvorausplanung, Prüfplanung, Qualität und Instandhaltung

Leistungspaket

Leistungspaket

  • FMEA Literatur (FMEA Handbuch der AIAG und VDA)
  • Teilnahmebescheinigung
Das Logo des VDA - Verband Deutscher Automobilindustrie

Lizenzpartner des VDA QMC

Wir sind Lizenzpartner des VDA QMC Qualitäts Management Center im Verband der Automobilindustrie.

FMEA-Auffrischungsworkshop zur harmonisierten AIAG-VDA FMEA

€ 650,00 zzgl. MwSt. / Webcode 3139

Auch als Inhouse-Seminar buchbar!

  • Individuelle Schulungsinhalte
  • Reisekosten & Zeit sparen
  • Sie bestimmen Zeit & Ort

Jetzt anfragen

Gewünschtes Seminar / Ort / Datum auswählen:

 DatumOrtIhre Wahl
 09.09.2019Heilbronn
 14.10.2019Göttingen
 11.11.2019Köln
 10.12.2019München
nur noch wenige Plätze verfügbar   ausgebucht

Weitere interessante Veranstaltungen