Online-Schulung: Reklamationsmanagement (virtuell)

Interne Prozesse verbessern, Qualitätskosten senken und zugleich die Kundenzufriedenheit erhöhen

  • Sie erhalten das Grundlagenwissen für ein erfolgreiches Reklamationsmanagement
  • Steigern Sie die Kundenzufriedenheit und senken Sie zugleich die Kosten
  • Vertiefung der Inhalte durch Praxisbeispiele und Gruppenarbeiten

Jetzt Seminarplatz buchen
mehr Informationen

Reklamationsmanagement (virtuell)
Foto Martin Statkewitz

Ihr Trainer: Martin Statkewitz

Herr Statkewitz ist Managementberater und Trainer bei TQM Training & Consulting. Er ist zuständig für den Bereich QM, QM Automotive und die VDA-lizensierten Seminare.

mehr zu Martin Statkewitz

Lernen Sie in der Online-Schulung, wie Sie durch ein perfektes Reklamationsmanagement die interne Prozesse verbessern, Qualitätskosten senken und zugleich die Kundenzufriedenheit erhöhen!

Mit effizientem Reklamationsmanagement interne Prozesse verbessern/stabilisieren, Qualitätskosten senken und zugleich die Kundenzufriedenheit erhöhen. Die Kundenzufriedenheit ist die Basis für den geschäftlichen Erfolg eines Unternehmens. Aus diesem Grund ist es wichtig, die Zufriedenheit ihrer Kunden stets aufrecht zu erhalten. Fehler und Anlässe zu Reklamationen können dieses Beziehungsgeflecht beeinträchtigen, lassen sich aber nicht immer vermeiden.

Daher ist es wesentlich, wie sie diesen Vorfällen begegnen und dafür sorgen, dass wirksame Korrekturmaßnahmen den Wiederholfall vermeiden. Der Kunde verzeiht Ihnen einen Fehler. Wenn dieser Fehler jedoch wiederholt auftritt, kann das Vertrauensverhältnis gestört und die Geschäftsbeziehung in Frage gestellt werden.

Die Vorteile der Online-Schulung

  • Fragen, Antworten, Diskussionen – auch virtuell
    Im virtuellen Klassenzimmer stellen Sie jederzeit Fragen an den Referenten und können sich mit Teilnehmern austauschen.

  • Interaktives virtuelles Whiteboard
    Am virtuellen Whiteboard erarbeiten Sie im Team bestimmte Themenfelder.

  • Virtuelle Break-out-Sessions
    Auch in der Online-Schulung können Sie in kleinen Gruppen mit Teilnehmern bestimmte Aufgaben erarbeiten und den anderen Teilnehmern anschließend vorstellen.

  • Keine Reisekosten und kein Reiseaufwand
    Für die Teilnahme an der Online-Schulung müssen Sie weder verreisen noch wo übernachten. Sie nehmen bequem von zu Hause oder vom Büro aus teil.

Dauer: Von 09:00 – 17:00 Uhr inkl. Pausen

  • Zielsetzung
  • Inhalte
  • Teilnehmerkreis
  • Ablauf der Online-Schulung

Zielsetzung

Die Zielsetzung Ihrer Weiterbildung

  • Sie kennen die Theorie und den effektiven Nutzen des Reklamationsmanagements.
  • Auch wenn Sie nicht im Qualitätswesen arbeiten, können Sie das erlernte erfolgreich einsetzen.

Inhalte

Die Inhalte

  • Einführung, Grundlagen und Begriffe
  • Ziele des Reklamationsmanagements
  • Anforderungen und Definitionen aus Regelwerken (ISO 9001, IATF 16949 und ISO 10002)
  • Die verschiedenen Reklamationsarten
  • Der Reklamationsprozess und seine Schnittstellen
  • Verhalten bei Eingang einer Kundenreklamation/Rückmeldung an den Kunden
  • Fehlerart, Fehlerort, Fehlerursache, Verursacher
  • Definition Sofortmaßnahme, Korrekturmaßnahme, Vorbeugungsmaßnahme
  • Reklamationen auswerten und analysieren
  • Kontinuierliche Reduzierung von Reklamationen
  • Reklamationskosten
  • Methoden zur systematischen Reklamationsabwicklung
  • Effiziente Einbindung aller notwendigen Mitarbeiter in den Reklamationsprozess
  • Workshops zur Vertiefung der gewonnenen Erkenntnisse
  • Tipps/Erfahrungsaustausch

Teilnehmerkreis

Teilnehmerkreis

Verantwortliche für das Reklamationsmanagement bzw. alle Mitarbeiter, welche in den Reklamationsprozess integriert sind bzw. zukünftig integriert werden sollen.

Ablauf der Online-Schulung

Wie läuft die Online-Schulung ab?

Nach Anmeldung zur Online-Schulung erhalten Sie rechtzeitig vor Beginn eine E-Mail mit einem Zugangslink zum virtuellen Klassenzimmer.

Über diesen Link melden Sie sich im virtuellen Klassenzimmer an. Während des Online-Schulung können Sie jederzeit Fragen an den Referenten stellen und erhalten im Anschluss sogar eine Aufzeichnung.

Sie benötigen lediglich:

  • eine Internetverbindung
  • Lautsprecher
  • Mikrofon (integriert in das Headset oder den Laptop)

Reklamationsmanagement (virtuell)

€ 552,00 zzgl. MwSt. / Webcode 3413

Auch als Inhouse-Seminar buchbar!

  • Individuelle Schulungsinhalte
  • Reisekosten & Zeit sparen
  • Sie bestimmen Zeit & Ort

Jetzt anfragen

Garantie zur kostenfreien Umbuchung:
mehr erfahren

Sie können Ihre Weiterbildung bei uns risikofrei buchen. Sollte aufgrund von gesetzlichen Änderungen, wie z.B. das Inkraft­treten von Beschränk­ungen in einigen Gebieten, eine Durch­führung der Ver­anstalt­ung nicht möglich sein, dann werden Sie automatisch von uns informiert und können kostenfrei auf den nächsten Termin umbuchen.

Bleiben Sie flexibel! Für alle Buchungen bis Ende 2020: Sie können bis zu zwei Wochen vor der Veranstaltung die Teilnahme absagen und erhalten ein Wertguthaben, das Sie bis Ende 2021 für eine beliebige Weiterbildung aus unserem Angebot einsetzen können.

Gewünschtes Seminar / Ort / Datum auswählen:

 DatumOrtIhre Wahl
 08.12.2020Virtueller Schulungsraum
 

Von 09:00 – 17:00 Uhr inkl. Pausen

nur noch wenige Plätze verfügbar   ausgebucht

Weitere interessante Veranstaltungen