Umwelt/Nachhaltigkeits-Flatrate 2023: Zertifizierung zum Nach­haltig­keits-Manager mit Online-Live-Tagung Sustainability Day 2023

Erarbeiten Sie alle Themenfelder des Umwelt- u. Nachhaltig­keitsmanagements

  • Sie lernen die Forderungen nach ISO 14001 im Detail kennen
  • Sie bekommen einen Überblick über die grundlegenden Meilensteine zur Einführung eines praxistauglichen Umweltmanagementsystems
  • Sie werden befähigt, ein Umweltmanagementsystem einzuführen bzw. zu unterhalten

Jetzt Seminarplatz buchen
mehr Informationen

Level 1 – Umwelt-Beauftragter (5 Tage)

Sie lernen die Forderungen nach ISO 14001 im Detail kennen, bekommen einen Überblick über die grundlegenden Meilensteine zur Einführung eines praxistauglichen Umweltmanagementsystems und erhalten eine Anleitung zur Integration in bereits bestehende und bewährte Qualitätsmanagementsysteme.
Sie werden zum Umweltmanagement-Beauftragten (UMB) ausgebildet, werden befähigt, ein Umweltmanagementsystem einzuführen bzw. zu unterhalten und erhalten Anleitungen, um das Umweltmanagementsystem in ein bereits bestehendes Qualitätsmanagementsystem zu integrieren

Level 2 – Nachhaltigkeits-Manager (2 Tage)

Sie lernen, mit welcher ISO-Norm Sie in Ihrem Unternehmen zu einer nachhaltigen Entwicklung beitragen, zeigen künftig Nachhaltigkeitsperspektiven im Qualitätsmanagement auf und setzen diese im Rahmen von Qualitäts- und integrierten Managementsystemen um.

Kombi-Tipp:

Buchen Sie die Umwelt/Nachhaltigkeits-Flatrate 2023 mit 23% Rabatt!
Sustainability Day 2023, „Umweltmanagement – Basiswissen ISO 14001“, „Umweltmanagement-Beauftragter (UMB)“ und „Nachhaltigkeits-Management“. Sie erhalten ein Zertifikat zum Nachhaltigkeits-Manager!

  • Zielsetzung
  • Inhalte Umweltmanagement Basiswissen
  • Inhalte Umweltmanagement-Beauftragter
  • Inhalte Nachhaltigkeits-Management
  • Sustainability Day 2023
  • Teilnehmerkreis
  • Leistungspaket

Zielsetzung

Die Zielsetzung von Level 1 der Ausbildung zum Nachhaltigkeits-Manager

  • Sie lernen die Forderungen nach ISO 14001 im Detail kennen.
  • Sie bekommen einen Überblick über die grundlegenden Meilensteine zur Einführung eines praxistauglichen Umweltmanagementsystems.
  • Sie erhalten eine Anleitung zur Integration in bereits bestehende und bewährte Qualitätsmanagementsysteme.
  • Sie werden befähigt, ein Umweltmanagementsystem einzuführen bzw. zu unterhalten.
  • Sie erhalten Anleitungen, um das Umweltmanagementsystem in ein bereits bestehendes Qualitätsmanagementsystem zu integrieren.

Inhalte Umweltmanagement Basiswissen

Die Seminar Inhalte von Umweltmanagement Basiswissen

  • Ziele und Nutzen von Umweltmanagementsystemen
  • Basiswissen zu den Themen
    • Umweltmanagement
    • Umweltmanagementsystem
    • Umweltaspekte und Umweltauswirkungen
    • Umweltziele und -programme
    • Aufbau und Struktur umweltrelevanter Gesetze, Verordnungen, Vorschriften und Regelwerke
    • Integrationsmöglichkeiten in bestehende Managementsysteme (IMS)
    • Input- und Output-Bilanzen
    • Umweltbilanzierung
  • Aufbau der ISO 14001
  • Anforderungen
  • Normforderungen der ISO 14001
  • Abgrenzung und Schnittmengen der ISO 14001 zu EMAS, ISO 9001 und OHSAS 18001
  • Gruppenarbeiten/Workshops
  • Tipps/Erfahrungsaustausch

Inhalte Umweltmanagement-Beauftragter

Die Seminar Inhalte von Umweltmanagement-Beauftragter

  • Anforderungen an den Umweltmanagement-Beauftragten (UMB)
  • Interpretation der ISO-14001-Anforderungen
  • Umweltmanagement umsetzen, betreiben und in bestehende Managementsysteme integrieren (IMS)
  • Moderator/Team
  • Grundlagen des Prozessmanagements
  • Organisationsstruktur und Verantwortung
  • Umweltprogramme
  • Dokumentation und Lenkung von Vorgabedokumenten
  • Umweltschäden und Unfälle
  • Not- und Störfallorganisation
  • Gefährdungsbeurteilungen
  • Präventive Maßnahmen
  • Kontroll- und Korrekturmaßnahmen
  • Umweltleistungsbeurteilung/Managementbewertung
  • Umweltinformationsmanagement, Berichte und Erklärungen
  • Technische und verfahrenstechnische Grundlagen zu:
    -Emissionsvermeidung

    • Abwasserbehandlung
    • Abluftbehandlung
    • Brandschutz (baulich/technisch)
  • Gruppenarbeiten/Workshops
  • Meinungs- und Erfahrungsaustausch
  • Schriftliche Prüfung

Inhalte Nachhaltigkeits-Management

Die Seminar Inhalte von Nachhaltigkeit im Qualitätsmanagement

  • ISO-Normen und Nachhaltigkeitsziele
  • Begriffe des Nachhaltigkeits-Managements in Unternehmen
  • Nachhaltigkeitskriterien
  • Nachhaltigkeitsaspekte in den verschiedenen Prozessen der Unternehmenslandkarten
  • Qualitätsmanagement-Standards und deren Möglichkeiten der Einbindung
  • Bewusstseinsschärfung und Unternehmenskommunikation
  • Potenzialanalyse von Nachhaltigkeitsthemen
  • Umsetzungsanalyse, „Kann, Sollte, Muss“
  • Messung, Analyse und Vergleich
  • Effiziente und effektive Bewertungsmaßstäbe
  • Einbindung in die Prozessdokumentation
  • Berichtswesen und kontinuierliche Verbesserung
  • Lean-Grundlagen
  • Shopfloor Management und Beteiligung der Akteure

Sustainability Day 2023

Tages-Agenda

09.00 – 10.00 Uhr – Die Herausforderungen im Nachhaltigkeits-Management

(45 Min. Vortrag – 15 Min. FAQs)
Jenny Renzsch, Studium Maritime Technologie (Schwerpunkt Biotechnologie) und angewandte Umweltwissenschaften, Referentin TQM Training & Consulting

Was verbirgt sich hinter dem Begriff Nachhaltigkeit? Warum ist die Nachhaltigkeit ein Thema für alle Unternehmen und wie integrieren Sie die Nachhaltigkeitsthemen in Ihr bestehendes Managementsysteme. Wir zeigen Ihnen,

  • die Ermittlung der relevanten Nachhaltigkeitsaspekte entlang ihrer Wertschöpfungskette,
  • Bewertung der Chancen und Risiken aus Nachhaltigkeitsaspekten,
  • Methoden des Life Cycle Assessments.

10.00 – 11.00 Uhr – Nachhaltigkeit in der Lieferkette transparent machen

(45 Minuten Vortrag – 15 Minuten FAQs)
Martin Statkewitz, Managementberater und Themenverantwortung/Referent TQM Training & Consulting

Das Lieferkettengesetz (LkSG) ist beschlossen. Mit dem Gesetz wird erstmals die unternehmerische Verantwortung für die Einhaltung von Menschenrechten in den Lieferketten geregelt. Das Gesetz über die unternehmerischen Sorgfaltspflichten in Lieferketten wurde nach Abschluss des parlamentarischen Verfahrens am 22. Juli 2021 im Bundesgesetzblatt veröffentlicht. Wir zeigen Ihnen,

  • was das neue Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz der Bundesregierung beinhaltet,
  • wen es entlang der Wertschöpfungskette betrifft,
  • wie es die Unternehmen entlang der Wertschöpfungskette beeinflusst.

11.00 – 12.00 Uhr – Ökologisierung des Straßengüterverkehrs

(45 Min. Vortrag – 15 Min. FAQs)
Prof. Dr. Kummer, Wirtschaftsuniversität Wien, Vorstand des Instituts für Transportwirtschaft und Logistik

Die Ökologisierung des Straßengüterverkehrs erfordert mehr als die
Anschaffung CO2-freierer LKW. Ausgehend vom regulatorischen Rahmen
sowie der Darstellung des Stand der Technik wird im Vortrag die Vorgehensweise
für Unternehmen auf dem Weg für Zero Emission im Straßengüterverkehr
vorgestellt.

  • Innovationen im kombinierten Verkehr
  • Entwicklung und Implementierung von Zero Emission Strategie

12.00 – 13.00 Uhr – Pause – Business-Netzwerk – FAQs

13.00 – 14.00 Uhr – Best Practice: GREEN TRANSPORT – Nachhaltigkeit bei LKW WALTER

(45 Min. Vortrag – 15 Min. FAQs)
Bernhard Haidacher, Leiter SHEQ Management bei LKW WALTER

Immer stärker rückt der Straßen-Gütertransport in den Fokus, wenn es um Emissions-einsparungen und Erreichung der europäischen Klimaziele geht.
Der GREEN DEAL der Europäischen Kommission mit „Fit for 55“ der Europäischen Kommission liefert erstmals konkretere Ideen, wie der Weg in eine CO2neutrale Zukunft ausschauen soll. Wie sich LKW WALTER mit seinem Konzept GREEN TRANSPORT dieser Herausforderung stellt, wird in diesem Vortrag näher beleuchtet.

Teilnehmerkreis

Teilnehmerkreis

Mitarbeiter aus den Bereichen:

  • Umwelt
  • Qualitätsmanagement
  • Energie
  • Einkauf (Einführung)

Leistungspaket

Leistungspaket

  • Umfangreiche Schulungsunterlagen
  • Konsequenter Praxisbezug
  • Zertifikat zum Nachhaltigkeits-Manager nach bestandener Prüfung

Zertifizierung zum Nach­haltig­keits-Manager mit Online-Live-Tagung Sustainability Day 2023

€ 2.784,00 zzgl. MwSt.

Auch als Inhouse-Seminar buchbar!

  • Individuelle Schulungsinhalte
  • Reisekosten & Zeit sparen
  • Vor Ort bei Ihnen oder virtuell
  • Auf Deutsch oder Englisch möglich

Jetzt anfragen

Bitte wählen Sie die Termine der Einzelveranstaltungen.

1. Veranstaltung
Umweltmanagement – Basiswissen ISO 14001

2. Veranstaltung
Umweltmanagement- Beauftragter (UMB)

3. Veranstaltung
Nachhaltigkeits-Management

4. Veranstaltung
Sustainability Day 2023

Weitere interessante Veranstaltungen