VDA Schadteilanalyse Feld Schulungen

Für die Zulieferindustrie in der Automobilwelt wird die Schadteilanalyse Feld nach VDA immer wichtiger. Denn auch wenn die Arbeiten in Entwicklungsprozessen und Produktionsprozessen fehlerfrei sind, treten beim Kunden während der Nutzung Abweichungen vom eigentlich erwarteten Istzustand ab.

Der Kunde (OEM) erwartet dann eine nachvollziehbare und analytisch durchgängige Analyse von Feldschadensteilen von seinen Lieferanten. Die IATF 16949 nicht nur im Kapitel 10.2.6 „Kundenbeanstandungen und Schadteilanalysen bei Feldausfällen“ die Forderung thematisiert, sondern auch den Druck in diese Richtung spürbar erhöht.

Nicht nur die Automobilhersteller (OEMs) sondern auch die Lieferanten aus der ersten Lieferkette (1st Tier Lieferanten) fordern verstärkt die Standard- und Belastungsprüfungen im Falle einer Schadteilanalyse ein. Nicht unerhebliche Kosten für solche Analysen können auf ein Unternehmen auch nach Ablauf einer Serienfertigung (EOP = End of Pruduction) noch entstehen. Eine frühzeitige Zusammenarbeit zwischen Kunde – der eigenen Organisation- Lieferanten sichert eine verlässliche und zusammen abgestimmtes Vorgehensweise.

Wir bereiten Sie auf diese Forderung aus dem neuen VDA-Band vor. Denn gerade dieser unterstreicht noch deutlicher die Wichtigkeit der Schadteilanalyse und der Zusammenarbeit/ die Abstimmung zwischen Kunde und Lieferant. Buchen Sie noch heute Ihr Einsteigerseminar oder holen Sie sich Ihr Wissens-Upgrade!