StartseiteReferentenMartin Statkewitz

Martin Statkewitz

Herr Statkewitz ist Managementberater und Trainer bei TQM Training & Consulting. Er ist zuständig für den Bereich QM, QM Automotive und die VDA-lizensierten Seminare.

Insbesondere sind dies die Qualitätsmanagementanforderungen der Automobilindustrie für das Qualitätsmanagementsystem, die Qualitätsmethoden und die Umsetzung der VDA Bände und VDA Schriften. Herr Statkewitz ist 3.Party Auditor der Deutschen Gesellschaft für Qualität (DQS). Zu seinen Spezialgebieten gehören auch: Strategisches Management, Lieferantenmanagement, Kennzahlensysteme, Geschäftsplanung und Unternehmensentwicklung.

Beruflicher Werdegang

Herr Martin Statkewitz ist seit über 25 Jahren im Qualitätsmanagement tätig. Er verfügt über einen breiten Erfahrungsschatz im Qualitäts-Lieferanten-Management und bezüglich der Methoden der Automobilindustrie. In seiner Tätigkeit als Leiter Integrierte Managementsysteme war Herr Statkewitz für Kunden und Lieferanten verschiedenster Technologien zuständig. Darüber hinaus konnte er Erfahrungen mit Audits, in der Erstellung von Geschäftsprozessen und bei Prozessabnahmen bei Lieferanten sammeln. Herr Statkewitz ist seit 2018 für verschiedenste Seminare des VDA als VDA-Trainer zugelassen.

Mein Name ist Martin Statkewitz. Ich wurde 1962 in Überlingen am Bodensee geboren. Nach der mittleren Reife habe ich eine Lehre als Maschinenschlosser absolviert. Im Anschluss folgte eine Tätigkeit als Maschinenschlosser im Bereich Sondermaschinenbau- und Reparatur in einem Industrieunternehmen. Nach der Bundeswehrzeit wurde diese Tätigkeit mit zusätzlichen Aufgaben fortgesetzt.

Berufsbegleitend habe ich meinen Metallbaumeister/ Maschinenbaumeister im Handwerk abgelegt. Die Ausbildungen hierzu erfolgten in einem mittelständischen Industrieunternehmen. Während dieser Zeit habe ich zahlreiche vertiefende Kenntnisse erworben. Dies waren insbesondere: Sondermaschinenbau, Prototypenbau, Anlagenwartung- und Instandsetzung, Neumaschinenplanung- und Inbetriebnahme sowie die Mitwirkung an diversen Sonderprojekten im Entwicklungsbereich von Neu- und Bestandsanlagen.

Mit einer weiteren berufsbegleitenden Weiterbildung zum REFA-Sachbearbeiter, REFA–Fachmann sowie zum REFA- und VDMA Kostenrechner habe ich dann auch das Arbeitsgebiet gewechselt. Es folgte eine Tätigkeit in einem Maschinenbauunternehmen der Industrie als Leiter Kalkulation- und Kostenrechnung. Hierzu habe ich zusätzliche Weiterqualifizierungslehrgänge absolviert, insbesondere zum Thema Kalkulieren ohne Arbeitspläne im Maschinenbau für den Bereich Vorkalkulation. Diverse Projekte und Einsätze und eine enge Abstimmung mit dem Management haben mir praktische Berufserfahrung verliehen Die Projekte betrafen Kunden im nationalen- und internationalen Raum.

Durch die verschiedenen Berührungspunkte mit Qualitätsthemen habe ich dann ebenfalls berufsbegleitend das Aufbaustudium zum Quality-Professional absolviert. Themeninhalte mit Abschluss waren der QM-Fachschein, der EOQ- Quality-Auditor, der Automotive-Auditor VDA 6.1, der ISO-TS-16949-Auditor und die zugehörigen Core Tools wie FMEA, SPC und MSA.

Auf Wunsch des Arbeitgebers und parallel zum Job erfolgte eine Ernennung zum Qualitätsgutachter für Managementsysteme bei der DQS mit Sitz in Frankfurt. Für diese Gesellschaft wurden in Abstimmung mit dem Festanstellungsunternehmen an circa 30 Audittagen im Jahr Audits durchgeführt. Branchenzulassungen sind: Metallbau, Metallerzeugung, Maschinenbau, Elektrotechnik, Kunststofftechnik, technische Textilien.

Es folgten internationale Auditeinsätze bei unterschiedlichen Industrieunternehmen. Dabei habe ich die für mich sehr wertvolle Managementerfahrung gesammelt. Tiefgreifende Einblicke in die verschiedenen Unternehmensprozesse haben mein Wissen vertieft.
Es erfolgte eine Ernennung zum Leiter Integrierte Managementsysteme mit weiteren beruflichen Aufgabenerweiterungen, speziell dem Abnahmewesen von Lieferantenbaugruppen und Kundenabnahmen. Die externen Auditeinsätze waren durchgängig begleitend.
Im Jahr 2008 erfolgte eine Anstellung als technischer und kaufmännischer Geschäftsführer in einem mittelständischen Unternehmen. Diese Tätigkeit habe ich bis zum 31.12.2017 ausgeführt.

Trainerlizenzen / Zertifikate

  • DGQ Qualitätsförderung
  • DGQ Qualitätsinformation/ Kosten
  • DGQ Interner Auditor
  • DGQ Qualitätsmanagement Praxis
  • DGQ Qualitätsmanagementsysteme
  • DGQ Werkzeuge und Statistische Methoden
  • DGQ Qualitätsmanagementbeauftragter
  • DGQ Qualitätsmanager
  • DGQ Auditor/ Fachauditor/ EOQ Quality Auditor
  • DGQ Umweltmanagementbeauftragter
  • VDA 6.1 Systemauditor
  • 1st + 2nd Party ISO/TS 16949-Auditor
    1. Party Auditor ISO 9001