StartseiteQualitätsmanagementAutomotive & VDA QMC – Ausbildungen, Fortbildungen und WorkshopsRe-Qualifizierung IATF 16949IATF 16949 – Prüfung zur Re-Qualifizierung für 1st/2nd party Auditoren/-innen

Prüfungstag: IATF 16949 – Prüfung zur Re-Qualifizierung für 1st/2nd party Auditoren/-innen

Prüfung für die Re-Qualifizierung für vorhandene 1st-/2nd-party Auditor/-in IATF 16949 erfolgreich ablegen! (VDA QMC lizenziert)

  • Legen Sie die Prüfung für die Re-Qualifizierung für vorhandene 1st-/2nd-party Auditor/-in IATF 16949 erfolgreich ab!

Jetzt Seminarplatz buchen
mehr Informationen

IATF 16949 – Prüfung zur Re-Qualifizierung für 1st/2nd party Auditoren/-innen
Foto Roland Blank

Ihr Trainer: Roland Blank

Herr Blank ist Managementberater und Trainer bei TQM Training & Consulting. Er ist zuständig für den Bereich QM Automotive und die VDA-lizensierten Seminare. Insbesondere sind dies die Qualitätsmanagementanforderungen der Automobilindustrie für das Qualitätsmanagementsystem, die Qualitätsmethoden und die Umsetzung der VDA Bände und VDA Schriften.

mehr zu Roland Blank

Foto Martin Statkewitz

Ihr Trainer: Martin Statkewitz

Herr Statkewitz ist Managementberater und Trainer bei TQM Training & Consulting. Er ist zuständig für den Bereich QM, QM Automotive und die VDA-lizensierten Seminare.

mehr zu Martin Statkewitz

Legen Sie die Prüfung zur Re-Qualifizierung für vorhandene 1st-/2nd-party Auditor/-in IATF 16949 ab!

Eine Qualifizierung zum/ zur 1st-/2nd-party Auditor/-in IATF 16949 stellt in der Automobilindustrie überall die Akzeptanz her, damit Sie sowohl interne als auch externe (Lieferantenaudits) durchführen dürfen.

Da nun eine erneute Re-Qualifizierung für vorhandene 1st-/2nd-party Auditor/-in IATF 16949 ansteht, wurde dieser spezielle Prüfungstag konzipiert.

Reichte bisher eine festgelegte Anzahl von Audits aus um eine Re-Qualifizierung zu erhalten, ist nun eine zusätzlich bestandene Prüfung Voraussetzung für eine Re-Qualifizierung zum/ zur 1st-/2nd-party Auditor/-in IATF 16949 und einer Verlängerung des Zertifikats. Zu beachten sind weitere Voraussetzungen, inkl. der Antragsprüfung unsererseits, die wir weiter unten unter dem Punkt „Voraussetzung für die Teilnahme“ beschrieben haben.

Mit einem Zertifikat zum/ zur 1st-/2nd-party Auditor/-in IATF 16949 sind Sie wieder im Besitz einer Qualifikation, die für weitere drei Jahre Gültigkeit hat. Je nach Einzelfall kann eine Teilnahme an dem Seminar IATF 16949 – Schulung zur Re-Qualifizierung für 1st/2nd party Auditor/innen (1 Tag) notwendig sein.

  • PrüfungAblauf & Kosten
  • Voraussetzungenfür die Teilnahme an der Prüfung
  • Teilnehmerkreis
  • Leistungspaket

Prüfung

So läuft die Prüfung ab

Die Prüfung besteht aus einem schriftlichen Teil mit 40 Multiple-Choice Fragen und einem mündlichen Teil, in dem aus einem Szenario heraus die Risiken/Abweichungen erkannt und den Forderungen der IATF 16949/DIN EN ISO 9001 zugeordnet werden müssen.

Prüfungsgebühr

Die Prüfungsgebühr beinhaltet die Antragsprüfung, die Prüfungsunterlagen sowie das Mittagessen und Tagungsgetränke. Insgesamt beträgt die Prüfungsgebühr 600.- EUR netto

Die Wiederholung ausschließlich der schriftlichen Prüfung wird mit 200,- EUR netto und ausschließlich der mündlichen Prüfung mit 300,- EUR netto in Rechnung gestellt.

Qualifikationsbescheinigung

Nach dem Bestehen der schriftlichen und mündlichen Prüfung erhalten Sie ein VDA-Zertifkat mit registrierter Nummerierung sowie eine entsprechende Auditorenkarte und den dazugehörigen Eintrag in die Datenbank des VDA QMC.

Für die Karte benötigen wir im Vorfeld ein digitales Passfoto im JPEG-Format.

Voraussetzungen

Voraussetzung für die Teilnahme:

Eine Zulassung zum Prüfungstag erfolgt nach erfolgreicher Antragsprüfung. Den erforderlichen Antrag finden Sie hier.

Folgendes müssen Sie nachweisen:

1. Nachweis der durchgeführten IATF 16949 1st/2nd party Audits*
  • Bewerber hat mindestens drei vollumfängliche 1st/2nd party Audit nach IATF 16949 in den letzten drei Jahren durchgeführt.
  • Bewerber hat weniger als drei vollumfängliche 1st/2nd party Audit nach IATF in den letzten drei Jahren durchgeführt. * Audits nach ISO/TS 16949:2009 werden anerkannt.
  • Durchgeführte Audits bitte in der Liste auf Blatt 4 eintragen und vom QM-Leiter des Unternehmens mit Unterschrift bestätigen lassen.

Bitte beachten: Wenn der geforderte Auditnachweis nicht ausreichend ist, muss der Bewerber zusätzlich an einer entsprechenden Schulung teilnehmen.

2. Nachweis der IATF 16949 Auditorenqualifikation*
  • Kopie des Zertifikates
  • Kopie der Auditorenkarte
  • VDA-Zertifikat 1st/2nd party Auditor IATF 16949 oder mindestens 3-tägiger Schulungsnachweis eines anderen Anbieters (nicht älter als 3 Jahre)
3. Zusätzliche Unterlagen

digitales Passbild des Bewerbers für die AuditorenkarteAuditor/innen, wenn die Anzahl Audits nicht nachgewiesen werden können

Achtung: Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung im Bemerkungsfeld an, wann Sie den VDA-Re-Qualifikationskurs für 1st/2nd Party Auditoren/-innen der IATF 16949 besucht haben!

Teilnehmerkreis

Zielgruppe

1st/2nd party Auditoren/-innen der IATF 16949, die eine Re-Qualifizierung benötigen.

Leistungspaket

Leistungspaket

Logo VDA

Lizenzpartner des VDA QMC

Wir sind Lizenzpartner des VDA QMC Qualitäts Management Center im Verband der Automobilindustrie.

IATF 16949 – Prüfung zur Re-Qualifizierung für 1st/2nd party Auditoren/-innen

€ 600,00 zzgl. MwSt. / Webcode 3133

Auch als Inhouse-Seminar buchbar!

  • Individuelle Schulungsinhalte
  • Reisekosten & Zeit sparen
  • Sie bestimmen Zeit & Ort

Jetzt anfragen

Gewünschtes Seminar / Ort / Datum auswählen:

 DatumOrtIhre Wahl
 10.12.2019Heilbronn
nur noch wenige Plätze verfügbar   ausgebucht

Weitere interessante Veranstaltungen