StartseiteQualitätsmanagementQM AutomotiveVDA / QMCVDA 6.5 – Qualifizierung zum Produkt-Auditor

Seminar: VDA 6.5 – Qualifizierung zum Produkt-Auditor

Wir bilden Sie in nur einem Tag zum Produkt-Auditor (VDA 6.5) aus!

Auditor führt ein Produktaudit durch

Gestiegene Kundenansprüche, Sicherheitsanforderungen und Gesetzesvorgaben führen zu einer höheren Komplexität der Produkte. Endkundenanforderungen lassen sich nicht mehr nur in Spezifikationen erfassen. Fahrzeughersteller und die Zulieferindustrie sind gefordert, diese Produkteigenschaften eigenverantwortlich zu identifizieren und die Produkte zu überführen.

Dieser Fokus ist auch bei der Durchführung von Produktaudits zu berücksichtigen. Die Qualität der Produkte wird inzwischen durch die konsequente Umsetzung der Methoden zur präventiven Qualitätsplanung sichergestellt. Deshalb kommt dem Produktaudit nicht nur eine ausschließlich qualitätssichernde, sondern auch eine nachweisliche Aufgabe zu.


“Das Seminar war sehr informativ und hat mir einen guten Einblick in die Welt der Produktaudits gegeben.”

Herr Billy Berg, Bender GmbH & Co. KG

Die Zielsetzung Ihrer Weiterbildung – VDA 6.5 – Qualifizierung zum Produkt-Auditor

In der Prozesskette soll das Produktaudit das Qualitätsniveau der intern/extern gefertigten Produkte aufzeigen. In diesem Seminar erlernen Sie eine Systematik, wie Produktaudits unter rationellen und wirtschaftlichen Gesichtspunkten effizient durchgeführt werden können.


“Alle Erwartungen wurden erfüllt - ich kann mich mit einem guten "Rucksack" dem Produktionsaudit im Unternehmen widmen. Gute Basis!”

Frau Susanne Pulmo, Swisstulle AG

Die Seminar-Inhalte – VDA 6.5 – Qualifizierung zum Produkt-Auditor

  • Grundlagen zu Produktaudits
  • Aufbau von Auditprogramm und Ablauf des Produktaudits
  • Auditplanung
  • Durchführung Produktaudit
  • Berichterstattung
  • Korrekturmaßnahmen
  • Qualifikationsanforderungen an Produktauditoren
  • Fallbeispiele aus der Praxis
  • Meinungs- und Erfahrungsaustausch

Voraussetzungen für die Teilnahme am Seminar

Kenntnisse zu Produktaudits wünschenswert

Qualifikationsbescheinigung/Prüfung

Nach bestandener Lernkontrolle erhalten Sie eine VDA-Qualifikationsbescheinigung. Bei nicht bestandener Lernkontrolle erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung.

Die Wiederholung der Lernkontrolle wird mit 200 EUR (zzgl. MwSt.) in Rechnung gestellt.


 Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an Qualitätsmanagement-Beauftragte, Interne Auditoren und Mitarbeiter, die Produktaudits planen und/oder in Unternehmen durchführen.


Ihre Trainer zu diesem Thema (terminabhängig)

Weitere interessante Veranstaltungen