Seminar: VDA 6.3 – Qualifizierung zum Prozess-Auditor

Erhalten Sie in diesem Seminar die Grundlagen für Prozess-Auditoren nach VDA 6.3 (VDA QMC lizenziert)

  • Vermittlung der Grundlagen für Prozess-Auditoren nach VDA 6.3.
  • Sie erhalten eine VDA-Qualifikationsbescheinigung
  • Jeder Teilnehmer erhält das VDA-Excel-Tool zur Auswertung und Dokumentation der Ergebnisse

Jetzt Seminarplatz buchen
mehr Informationen

VDA 6.3 – Qualifizierung zum Prozess-Auditor
Foto Roland Blank

Ihr Trainer: Roland Blank

Herr Blank ist Managementberater und Trainer bei TQM Training & Consulting. Er ist zuständig für den Bereich QM Automotive und die VDA-lizensierten Seminare. Insbesondere sind dies die Qualitätsmanagementanforderungen der Automobilindustrie für das Qualitätsmanagementsystem, die Qualitätsmethoden und die Umsetzung der VDA Bände und VDA Schriften.

mehr zu Roland Blank

Foto Martin Statkewitz

Ihr Trainer: Martin Statkewitz

Herr Statkewitz ist Managementberater und Trainer bei TQM Training & Consulting. Er ist zuständig für den Bereich QM, QM Automotive und die VDA-lizensierten Seminare.

mehr zu Martin Statkewitz

Foto Jens Gerhardt

Ihr Trainer: Jens Gerhardt

Herr Jens Gerhardt ist seit 2003 im Bereich Qualitätsmanagement für Automobilzulieferer und Sondermaschinenbauer tätig. Er verfügt über einen breiten Erfahrungsschatz im Projektreifegradkontrolling, System- und Prozessaudits, Prozessoptimierung und –standardisierung und Training und Ausbildung.

mehr zu Jens Gerhardt

“Meine persönlichen Anforderungen wurden vollumfänglich erfüllt. Wissensvermittlung durch Herrn Blank war spitze :) . Es war genügend Zeit um Diskussionen durchzuführen. Die Gruppenarbeit hat viel gebracht um das theoretische Wissen in Anwendung zu sehen.”

Frau Susanne Pumo, Swisstulle AG

Ihre Ausbildung zum VDA 6.3 Prozess-Auditor

Das Prozessaudit VDA 6.3 ist eine wirksame Vorgehensweise zur Beurteilung von Prozessen im Zusammenhang mit der Planung und Herstellung von Produkten. Es leistet aber auch bei vorhandenen Fertigungslinien einen wichtigen Beitrag zur Prozessoptimierung. Zudem ist die Potenzialanalyse ein erprobtes Mittel zur Auswahl neuer Lieferanten.

Die dritte, vollständige Überarbeitung des VDA 6.3-Standards im Jahr 2016 hatte vor allem das Ziel, den Standard zu vereinfachen und zu vereinheitlichen, um ihn so praxisnäher und internationaler zu gestalten. Um VDA 6.3-Prozessaudits durchführen zu können, sind umfassende
Kenntnisse, Erfahrungen und Kompetenzen notwendig, daher ist die Qualifizierung relevanter Personen unumgänglich.

In diesem Seminar vermitteln wir Ihnen die Grundlagen für Prozess-Auditoren nach VDA 6.3. Hierbei werden der prozessorientierte Ansatz und entsprechende kundenspezifische Anforderungen berücksichtigt. Diese Einführung über die Grundlagen zur Auditierung von Prozessen umfasst allgemeine Anforderungen, Methoden, Grundsätze, Bewertungsschema und die Risikoanalyse.

Weiterhin wird der zu Grunde liegende Fragenkatalog anhand der zugeordneten Prozesselemente komplett erläutert, so dass Sie durch das Prozessaudit entlang der Lieferkette entsprechende Risiken identifizieren und entsprechende Potenziale aufzeigen können.

Das Seminar führt Sie durch die Grundsatzanforderungen des Prozessaudits und macht Ihnen die ganzheitliche Anwendung in der Automobilindustrie möglich. Diese Grundlagen werden zur Korrektur, zur Stabilisierung und Optimierung der Prozesse herangezogen und in den Übungen und Fallbeispielen erarbeitet. Das Ziel lautet, eine belastbare Bewertung abzusichern.

“Praxisnahe und Rhetorisch äußerst professionelle Schulung, danach hat man direkt Lust loszulegen.”

  • Zielsetzung
  • Inhalte
  • Voraussetzungen
  • Prüfung
  • Teilnehmerkreis
  • Leistungspaket
  • Verlängerungsantrag

Zielsetzung

Die Zielsetzung Ihrer Weiterbildung: VDA 6.3 – Qualifizierung zum Prozess-Auditor

  • Ihnen wird der effektive Nutzen von Prozessaudits nach VDA 6.3 nahegebracht.
  • Sie lernen, wie interne Prozessaudits praxisnah durchgeführt und wie die Ergebnisse zur Prozessoptimierung und Risikominimierung genutzt werden können.
  • Sie erhalten das notwendige Hintergrundwissen und das Verständnis für die Vorgehensweise bei einem Prozessaudit.

Inhalte

Die Inhalte des Seminar: VDA 6.3 – Qualifizierung zum Prozess-Auditor

  • Verbindung zu anderen Anforderungen
  • Überblick über die drei verschiedenen Auditarten und Erläuterung der Unterschiede
  • Überblick über die Inhalte der einzelnen Kapitel im VDA 6.3
  • Einführung in den prozessorientierten Ansatz zur Risikoanalyse nach dem Turtle-Modell
  • Auditprozess vom Auditprogramm bis zum Abschluss des Audits
  • Planung und Durchführung eines Prozessaudits
  • Bewertungsschema des Prozessaudits
  • Verhaltenskodex für Prozess-Auditoren
  • Inhalte des Prozess-Elementes 1 – Potentialanalyse
  • Inhalte des Prozess-Elementes 2 – Projektmanagement
  • Inhalte des Prozess-Elementes 3 – Planung der Produkt- und Prozessentwicklung
  • Inhalte des Prozess-Elementes 4 – Realisierung der Produkt- und Prozessentwicklung
  • Inhalte des Prozess-Elementes 5 – Lieferantenmanagement
  • Inhalte des Prozess-Elementes 6 – Prozessanalyse Produktion
  • Inhalte des Prozess-Elementes 7 – Kundenbetreuung
  • Zuordnung und Bewertung von Auditfeststellungen
  • Auditbericht, Dokumentation und Abschluss
  • Vorstellung der aktuellen SI‘s und FAQ‘s

Voraussetzungen

Teilnahmevoraussetzungen

  • Kenntnisse der gängigen Qualitätswerkzeuge und -methoden
  • Kenntnisse der zutreffenden Managementsystem-Anforderungen
  • Kenntnisse zu weiteren zutreffenden kundenspezifischen Anforderungen
  • Produkt- und prozessspezifische Kenntnisse im vorgesehenen Einsatzgebiet
  • je nach Einsatzgebiet entsprechende Berufserfahrung gemäß VDA-Band 6.3
  • Auditorenqualifikation auf Basis DIN EN ISO 19011 (nur für Lieferantenauditoren und Auditoren als –
  • externe Dienstleister bzw. Teilnehmer welche zusätzlich die Prüfung zum „zertifizierten Prozess-Auditor“ ablegen wollen)

Prüfung

Prüfung

Nach bestandener Lernkontrolle erhalten Sie eine VDA-Qualifikationsbescheinigung. Bei nicht bestandener Lernkontrolle erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung. Die Wiederholung der Lernkontrolle wird mit 200 EUR (zzgl. MwSt.) in Rechnung gestellt.


Sie möchten einen zertifizierten Abschluss?

Dann besuchen Sie das Wochenseminar "VDA 6.3 – Qualifizierung zum Prozess-Auditor mit zertifiziertem Abschluss" oder buchen Sie separat den "VDA 6.3 – Prüfungstag zum zertifizierten Prozess-Auditor".

Nach Absolvierung des Wochenseminars oder des Prüfungstags erhalten Sie:

  • VDA-Zertifikat
  • Auditorenkarte
  • Eintrag in die Datenbank des VDA QMC

Teilnehmerkreis

Teilnehmerkreis

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter aus den QM-Bereichen der Unternehmen mit der Aufgabe Prozessaudits in der eigenen Organisation (intern) oder in der Lieferkette (extern) durchzuführen, sowie auch an externe Auditoren (Einsatz als Dienstleister).

Leistungspaket

Das Leistungspaket:

  • Umfassende Schulungsunterlagen
  • Jeder Teilnehmer erhält den VDA Band 6.3
  • Mittagessen, Getränke und Pausensnacks
  • VDA-Qualifikationsbescheinigung nach bestandener Prüfung
  • VDA-Excel-Tool zur Auswertung und Dokumentation der Ergebnisse

Verlängerungsantrag

Verlängerung der Qualifikation "Zertifizierter Prozess-Auditor VDA 6.3"

Laden Sie sich den Antrag herunter und füllen Sie diesen aus. Anschließend können Sie uns diesen per E-Mail an email hidden; JavaScript is required oder per Fax an 07131/277 504-25 zusenden!

Hier geht es zum Antrag

“Es war eine sehr angenehme Atmosphäre mit dem Seminarleiter und den Teilnehmern. Ein reger Austausch fand statt, und Herr Blank ging auf die Defizite des Kurses beim Gestalten der Zeitaufteilung ein.”

Glona Rolter, Feurer Porsiplast GmbH
Logo VDA
Lizenzpartner des VDA QMC

Wir sind Lizenzpartner des VDA QMC Qualitäts Management Center im Verband der Automobilindustrie.

Jetzt Seminarplatz buchen

VDA 6.3 – Qualifizierung zum Prozess-Auditor

€ 1.995,00 zzgl. MwSt. / Webcode 3115

Auch als Inhouse-Seminar buchbar!

  • Individuelle Schulungsinhalte
  • Reisekosten & Zeit sparen
  • Sie bestimmen Zeit & Ort

Jetzt anfragen

Gewünschtes Seminar / Ort / Datum auswählen:

 DatumOrtIhre Wahl
 25.05.20 - 28.05.20Dresden
 20.07.20 - 23.07.20Heilbronn
 14.09.20 - 17.09.20Köln
 16.11.20 - 19.11.20München
nur noch wenige Plätze verfügbar   ausgebucht

Weitere interessante Veranstaltungen