Online-Schulung: VDA 6.3 – Qualifizierung zum Prozess-Auditor

Erhalten Sie in diesem Seminar die Grundlagen für Prozess-Auditoren nach VDA 6.3 (VDA QMC lizenziert)

  • Vermittlung der Grundlagen für Prozess-Auditoren nach VDA 6.3.
  • Sie erhalten eine VDA QMC -Qualifikationsbescheinigung
  • Jeder Teilnehmer erhält das VDA-Excel-Tool zur Auswertung und Dokumentation der Ergebnisse

Jetzt Seminarplatz buchen
mehr Informationen

VDA 6.3 – Qualifizierung zum Prozess-Auditor
Foto Roland Blank

Ihr Trainer: Roland Blank

Herr Blank ist Managementberater und Trainer bei TQM Training & Consulting. Er ist zuständig für den Bereich QM Automotive und die VDA-lizensierten Seminare. Insbesondere sind dies die Qualitätsmanagementanforderungen der Automobilindustrie für das Qualitätsmanagementsystem, die Qualitätsmethoden und die Umsetzung der VDA Bände und VDA Schriften.

mehr zu Roland Blank

Diese Veranstaltung ist Teil der Sommerakademie

Sie erhalten von uns eine Einladung zum Networking bei einem digitalen Live-Event Ihrer Wahl. Die Auswahl treffen Sie während der Buchung. Sie können aus diesen beiden Events wählen:

  • Live-Online Olivenöl-Tasting: Testen Sie mediterrane Olivenöle. Sie benötigen lediglich ein frisches Baguette und Neugier. 8. September 2021, 19:00-20:00 Uhr
  • Live-Online Weinprobe: Das Weingut Wasem aus Ingelheim präsentiert leckere Weine, die Sie vorab erhalten. 15. September 2021, 19:00 – 20:00 Uhr

Ihre Ausbildung zum VDA 6.3 Prozess-Auditor

Das Prozessaudit VDA 6.3 ist eine wirksame Vorgehensweise zur Beurteilung von Prozessen im Zusammenhang mit der Planung und Herstellung von Produkten. Es leistet aber auch bei vorhandenen Fertigungslinien einen wichtigen Beitrag zur Prozessoptimierung. Zudem ist die Potenzialanalyse ein erprobtes Mittel zur Auswahl neuer Lieferanten.

Die dritte, vollständige Überarbeitung des VDA 6.3-Standards im Jahr 2016 hatte vor allem das Ziel, den Standard zu vereinfachen und zu vereinheitlichen, um ihn so praxisnäher und internationaler zu gestalten. Um VDA 6.3-Prozessaudits durchführen zu können, sind umfassende
Kenntnisse, Erfahrungen und Kompetenzen notwendig, daher ist die Qualifizierung relevanter Personen unumgänglich.

In dieser Online-Schulung vermitteln wir Ihnen die Grundlagen für Prozess-Auditoren nach VDA 6.3. Hierbei werden der prozessorientierte Ansatz und entsprechende kundenspezifische Anforderungen berücksichtigt. Diese Einführung über die Grundlagen zur Auditierung von Prozessen umfasst allgemeine Anforderungen, Methoden, Grundsätze, Bewertungsschema und die Risikoanalyse.

Weiterhin wird der zu Grunde liegende Fragenkatalog anhand der zugeordneten Prozesselemente komplett erläutert, so dass Sie durch das Prozessaudit entlang der Lieferkette entsprechende Risiken identifizieren und entsprechende Potenziale aufzeigen können.

Die Online-Schulung führt Sie durch die Grundsatzanforderungen des Prozessaudits und macht Ihnen die ganzheitliche Anwendung in der Automobilindustrie möglich. Diese Grundlagen werden zur Korrektur, zur Stabilisierung und Optimierung der Prozesse herangezogen und in den Übungen und Fallbeispielen erarbeitet. Das Ziel lautet, eine belastbare Bewertung abzusichern.

Die Vorteile der Online-Schulung

  • Fragen, Antworten, Diskussionen – auch virtuell
    Im virtuellen Klassenzimmer stellen Sie jederzeit Fragen an den Referenten und können sich mit Teilnehmern austauschen.

  • Interaktives virtuelles Whiteboard
    Am virtuellen Whiteboard erarbeiten Sie im Team bestimmte Themenfelder.

  • Virtuelle Break-out-Sessions
    Auch in der Online-Schulung können Sie in kleinen Gruppen mit Teilnehmern bestimmte Aufgaben erarbeiten und den anderen Teilnehmern anschließend vorstellen.

  • Keine Reisekosten und kein Reiseaufwand
    Für die Teilnahme an der Online-Schulung müssen Sie weder verreisen noch wo übernachten. Sie nehmen bequem von zu Hause oder vom Büro aus teil.

Dauer: Von 09:00 – 17:00 Uhr inkl. Pausen

  • Zielsetzung
  • Inhalte
  • Ablauf der Online-Schulung
  • Voraussetzungen
  • Prüfung
  • Teilnehmerkreis
  • Leistungspaket
  • Verlängerungsantrag

Zielsetzung

Die Zielsetzung Ihrer Weiterbildung: VDA 6.3 – Qualifizierung zum Prozess-Auditor

  • Ihnen wird der effektive Nutzen von Prozessaudits nach VDA 6.3 nahegebracht.
  • Sie lernen, wie interne Prozessaudits praxisnah durchgeführt und wie die Ergebnisse zur Prozessoptimierung und Risikominimierung genutzt werden können.
  • Sie erhalten das notwendige Hintergrundwissen und das Verständnis für die Vorgehensweise bei einem Prozessaudit.

Inhalte

Die Inhalte des Seminar: VDA 6.3 – Qualifizierung zum Prozess-Auditor

  • Verbindung zu anderen Anforderungen
  • Überblick über die drei verschiedenen Auditarten und Erläuterung der Unterschiede
  • Überblick über die Inhalte der einzelnen Kapitel im VDA 6.3
  • Einführung in den prozessorientierten Ansatz zur Risikoanalyse nach dem Turtle-Modell
  • Auditprozess vom Auditprogramm bis zum Abschluss des Audits
  • Planung und Durchführung eines Prozessaudits
  • Bewertungsschema des Prozessaudits
  • Verhaltenskodex für Prozess-Auditoren
  • Inhalte des Prozess-Elementes 1 – Potentialanalyse
  • Inhalte des Prozess-Elementes 2 – Projektmanagement
  • Inhalte des Prozess-Elementes 3 – Planung der Produkt- und Prozessentwicklung
  • Inhalte des Prozess-Elementes 4 – Realisierung der Produkt- und Prozessentwicklung
  • Inhalte des Prozess-Elementes 5 – Lieferantenmanagement
  • Inhalte des Prozess-Elementes 6 – Prozessanalyse Produktion
  • Inhalte des Prozess-Elementes 7 – Kundenbetreuung
  • Zuordnung und Bewertung von Auditfeststellungen
  • Auditbericht, Dokumentation und Abschluss
  • Vorstellung der aktuellen SI‘s und FAQ‘s

Ablauf der Online-Schulung

Wie läuft die Online-Schulung ab?

Nach Anmeldung zur Online-Schulung erhalten Sie rechtzeitig vor Beginn eine E-Mail mit einem Zugangslink zum virtuellen Klassenzimmer.

Über diesen Link melden Sie sich im virtuellen Klassenzimmer an. Während des Online-Schulung können Sie jederzeit Fragen an den Referenten stellen und erhalten im Anschluss sogar eine Aufzeichnung.

Sie benötigen lediglich:

  • eine Internetverbindung
  • Lautsprecher
  • Mikrofon (integriert in das Headset oder den Laptop)

Voraussetzungen

Teilnahmevoraussetzungen

  • Kenntnisse der gängigen Qualitätswerkzeuge und -methoden
  • Kenntnisse der zutreffenden Managementsystem-Anforderungen
  • Kenntnisse zu weiteren zutreffenden kundenspezifischen Anforderungen
  • Produkt- und prozessspezifische Kenntnisse im vorgesehenen Einsatzgebiet
  • je nach Einsatzgebiet entsprechende Berufserfahrung gemäß VDA-Band 6.3
  • Auditorenqualifikation auf Basis DIN EN ISO 19011 (nur für Lieferantenauditoren und Auditoren als –
  • externe Dienstleister bzw. Teilnehmer welche zusätzlich die Prüfung zum „zertifizierten Prozess-Auditor“ ablegen wollen)

Prüfung

Prüfung

Nach bestandener digitaler Lernkontrolle erhalten Sie eine VDA QMC-Qualifikationsbescheinigung. Bei nicht bestandener Lernkontrolle erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung. Die Wiederholung der Lernkontrolle wird mit 200 EUR (zzgl. MwSt.) in Rechnung gestellt.


Sie möchten einen zertifizierten Abschluss?

Dann besuchen Sie das Wochenseminar "VDA 6.3 – Qualifizierung zum Prozess-Auditor mit zertifiziertem Abschluss" oder buchen Sie separat den "VDA 6.3 – Prüfungstag zum zertifizierten Prozess-Auditor".

Nach Absolvierung des Wochenseminars oder des Prüfungstags erhalten Sie:

  • VDA QMC-Zertifikat
  • Auditorenkarte
  • Eintrag in die Datenbank des VDA QMC

Teilnehmerkreis

Teilnehmerkreis

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter aus den QM-Bereichen der Unternehmen mit der Aufgabe Prozessaudits in der eigenen Organisation (intern) oder in der Lieferkette (extern) durchzuführen, sowie auch an externe Auditoren (Einsatz als Dienstleister).

Leistungspaket

Das Leistungspaket:

  • Umfassende Schulungsunterlagen
  • Jeder Teilnehmer erhält den VDA Band 6.3
  • VDA QMC -Qualifikationsbescheinigung nach bestandener Prüfung

Verlängerungsantrag

Verlängerung der Qualifikation "Zertifizierter Prozess-Auditor VDA 6.3"

Laden Sie sich den Antrag herunter und füllen Sie diesen aus. Anschließend können Sie uns diesen per E-Mail an email hidden; JavaScript is required oder per Fax an 07131/277 504-25 zusenden!

Hier geht es zum Antrag

Logo VDA
Lizenzpartner des VDA QMC

Wir sind Lizenzpartner des VDA QMC Qualitäts Management Center im Verband der Automobilindustrie.

VDA 6.3 – Qualifizierung zum Prozess-Auditor

€ 1.895,00 zzgl. MwSt. / Webcode AU-QPAV

Auch als Inhouse-Seminar buchbar!

  • Individuelle Schulungsinhalte
  • Reisekosten & Zeit sparen
  • Vor Ort bei Ihnen oder virtuell

Jetzt anfragen

Garantie zur kostenfreien Umbuchung:
mehr erfahren

Sie können Ihre Weiterbildung bei uns risikofrei buchen. Sollte aufgrund von gesetzlichen Änderungen, wie z.B. das Inkraft­treten von Beschränk­ungen in einigen Gebieten, eine Durch­führung der Ver­anstalt­ung nicht möglich sein, dann werden Sie automatisch von uns informiert und können kostenfrei auf den nächsten Termin umbuchen.

Bleiben Sie flexibel! Für alle Buchungen gilt: Sie können bis zu zwei Wochen vor der Ver­anstaltung die Teilnahme absagen und erhalten einen Wert­guthaben, das Sie bis Ende 2021 für eine beliebige Weiter­bildung aus unserem Angebot einsetzen können.

Gewünschtes Seminar / Ort / Datum auswählen:

 DatumOrtIhre Wahl
 28.06.21 - 01.07.21Virtueller Schulungsraum
 

Von 09:00 – 17:00 Uhr inkl. Pausen

 23.08.21 - 26.08.21Virtueller Schulungsraum
 

Von 09:00 – 17:00 Uhr inkl. Pausen

nur noch wenige Plätze verfügbar   ausgebucht

Weitere interessante Veranstaltungen