StartseiteQualitätsmanagementQM AutomotiveVDA / QMCVDA 6.3 – Prüfungstag zum zertifizierten Prozess-Auditor

VDA 6.3 – Prüfungstag zum zertifizierten Prozess-Auditor

Legen Sie die Prüfung zum zertifizierten Prozess-Auditor erfolgreich ab

Voraussetzungen für die Zulassung zum Prüfungstag

Eine Zulassung zum Prüfungstag erfolgt nach erfolgreicher Antragsprüfung.
Den benötigten Antrag finden Sie hier.

Bitte senden Sie diesen Antrag mind. 2 Wochen vor Seminarbeginn an uns zurück!

Eine erfolgreiche Teilnahme an der Schulung „Qualifizierung zum Prozess-Auditor“ oder an der „VDA 6.3 – Upgrade-Schulung: von VDA 6.3 (2010) zu VDA 6.3 (2016)“ wenn davor bereits die Qualifikation nach VDA 6.3 (2010) erfolgte (mindestens 3 Tage, nicht älter als 3 Jahre) wird vorausgesetzt.

Des Weiteren sollte ein Nachweis über eine Auditorenqualifikation vorliegen. Sie benötigen zudem mindestens 5 Jahre Industrieerfahrung, davon sollten Sie mindestens 2 Jahre im Qualitätsmanagement gearbeitet haben.


Qualifikationsbescheinigung – zertifizierten Prozess-Auditor

Nach dem Bestehen der schriftlichen und mündlichen Prüfung erhalten Sie ein VDA-Zertifikat mit registrierter Nummerierung sowie eine entsprechende Auditorenkarte und den dazugehörigen Eintrag in die Datenbank des VDA QMC. Für die Karte benötigen wir unbedingt im Vorfeld ein digitales Passfoto im JPEG-Format.


Ihre Trainer zu diesem Thema (terminabhängig)

Weitere interessante Veranstaltungen