2-Tage Seminar (VDA QMC lizenziert, ID 471)

Mess- und Prüfprozesse besser verstehen

VDA 5 – Mess- und Prüfprozesse. Eignung, Planung, Management

Um Qualität zu erzeugen, benötigt man u.a. das Wissen zur Messunsicherheit. Erhöhte Zahlen zu Ausschuss und Nacharbeiten können die Folge sein.

Mit dem VDA Band 5 hat die deutsche Automobilindustrie einen Standard geschaffen, mit dem man die Unsicherheit von Mess- und Prüfprozessen beurteilen kann. Anders als bei der Messsystemanalyse, ist der risikobasierte Ansatz im VDA Band integriert. Die Unsicherheitseinflüsse werden bestimmt und mittels statistischen Verfahren evaluiert, damit in dem Gesamtergebnis der Messunsicherheit möglichst alle Einflüsse Berücksichtigung finden.

In dem 2-tägigen Seminar lernen Sie mit einfachen Methoden, die schwierige Materie der statistischen Beurteilung von Messsystemen zu beherrschen. Wie man in der Produkt- und Produktionsprozessentwicklung die richtigen Weichen stellt, gehört ebenfalls zum Inhalt des Seminars sowie auch die verschiedenen Methoden, die zur Beurteilung eines Messsystems Anwendung finden.

Lizenzpartner des VDA QMC

TQM ist Lizenzpartner des
VDA QMC Qualitäts Management Center
im Verband der Automobilindustrie


Warum Sie teilnehmen sollten

  • Sie können die Risiken absichern, die bei einem Mess- und Prüfprozess auftreten
  • Sie wissen, wie man die Messunsicherheit von Mess- und Prüfprozessen nachweist
  • Sie beherrschen die Methoden zur Bestimmung der Prüfprozesseignung
  • Bei attributiven Prüfprozessen wissen Sie die verschiedenen Methoden zur Validierung der Lehren oder bei Sichtprüfungen anzuwenden

Unverbindliche Reservierung

Mit Ihrer Reservierung helfen Sie uns die Kapazität der Veranstaltung besser zu planen.

Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen, denen Sie hiermit ausdrücklich zustimmen.