StartseiteLean ManagementLean EinzelseminareTPM - Total Productive Maintenance

Seminar: TPM – Total Productive Maintenance

Praxisnahe und zielsichere Einführung in TPM (Total Productive Maintenance)

Service-Mitarbeier an Maschine

Schlanke und synchronisierte Prozesse sind häufig anfällig gegen Risiken. Daher sind Absicherungsstrategien zur Anlagenverfügbarkeit unabdingbar erforderlich. Das wichtigste Maßnahmenpaket zur Absicherung der Anlagenverfügbarkeit ist die Einführung von TPM (Total Productive Maintenance). Unser kompetenter Trainer vermittelt Ihnen das Thema zielsicher und praxisnah.

“Immer wieder gerne, Freue mich schon auf weitere Seminare mit euch.”

Herr Alexander Ostryga, ALO Severin Ahlmann

Die Zielsetzung Ihrer Weiterbildung – TPM – Total Productive Maintenance

Dieses Training vermittelt Teilnehmern die Grundlagen und Prinzipien zu TPM. Anhand von Fallbeispielen werden den Teilnehmern die Phasen des TPM und die Methoden zu deren Realisierung vermittelt. Die Teilnehmer sollen in die Lage versetzt werden TPM in das eigene Unternehmen zu integrieren und somit einen wichtigen Beitrag zu stabilen und störungsfreien Anlagen und Prozessen zu leisten.


Die Seminar-Inhalte – TPM – Total Productive Maintenance

  • Grundlagen zum Thema
  • Definition der Anlageneffizienz (OEE)
  • Verfügbarkeit als einer von drei Faktoren
  • Chronische und sporadische Verluste
  • Anlagenpriorisierung (Redundanzen, max. Entstörzeit, Produktionsreserve)
  • Pareto der Störzeiten nach Dauer
  • Pareto der Störzeiten nach Häufigkeiten
  • Auswahl der Stationen
  • Auswahl der Teilsysteme
  • Maßnahmenpläne (Grundreinigung, Erhaltungsmaßnahmen, TPM-Schichten)
  • Beispiele aus der Praxis
  • Tipps und Erfahrungsaustausch

 Zielgruppe

Führungskräfte und Mitarbeiter aus Produktion, Logistik, Instandhaltung, Qualitätssicherung und alle Bereiche, welche sich für das Thema interessieren.


Ihre Trainer zu diesem Thema (terminabhängig)

Weitere interessante Veranstaltungen