StartseiteLean ManagementLean EinzelseminareLean Administration (Lean Office)

Seminar: Lean Administration (Lean Office)

Das Richtige richtig tun – mehr Effektivität und Effizienz in indirekten/administrativen Ressorts

Person am Comupter mit Pfeilen nach links und rechts mit der Aufschrift

Lean Management bahnt sich unaufhaltsam seinen Weg in unsere Büros und in die Administration. Nicht weiter verwunderlich. Aktuellen Studien zufolge ist ein Produktivitätspotential in der Administration von 30 % und mehr keine Seltenheit.

Welche meiner Prozessschritte dienen der Wertschöpfung? Welche sind Verschwendung? Wie kann ich das sichtbar machen? Wie messe ich das? Wie wende ich die gängigen Prozessanalysemethoden an? Wie gestalte ich funktionsübergreifende Prozesse? Wie gehe ich bei der Analyse vor? Wie organisiere ich Workshops zur Prozessanalyse und Prozessverbesserung? Wie plane ich ein Lean-Administration-Projekt? Wie sorge ich für Nachhaltigkeit? Welche Rolle spielt dabei Führung? Was sind typische Stolperfallen?

Antworten auf diese Fragestellungen erarbeiten Sie gemeinsam mit einem erfahrenen Trainer und den anderen Seminarteilnehmern. Impulsvorträge, Gruppenarbeit, der Erfahrungsaustausch, ein Planspiel und Best-Practice-Beispiele vermitteln Ihnen die Methoden und Prinzipien der Lean Administration spannend und praxisnah.


Die Zielsetzung Ihrer Weiterbildung – Lean Administration (LEAN Office)

  • Sie wenden die Methoden und Prinzipien der Lean Administration sicher an und steigern damit die Effektivität und Effizienz administrativer Abläufe.
  • Sie gehen erfolgreich an den Start und nutzen Lean Administration konsequent, um die Produktivität Ihres Unternehmens zu erhöhen.

Die Seminar-Inhalte – Lean Administration (Lean Office)

  • Grundlagen des Lean Management und der Lean Administration
  • Was sind die Nutzen Lean Administration?
  • Die 3 Bereiche der Lean Administration
  • Organisation und Durchführung der Projektarbeit
  • Simulation/Planspiel (Vom IST-Zustand zum SOLL-Zustand)
    • Aufbau und Vorgehen
    • Techniken für die IST-Analyse
    • Wertstromanalyse
    • Tätigkeitsstrukturanalyse
    • Verschwendung in Bürobereichen sehen und eliminieren
    • SOLL-Prozesse gestalten
  • Best-Practice-Beispiele
  • Hilfsmittel und Werkzeuge
  • Tipps/Erfahrungsaustausch

Voraussetzungen für die Teilnahme am Seminar

Wir empfehlen Vorkenntnisse im Lean Management, wie sie für das TQM-Seminar Lean Management Basiswissen vorgegeben sind. Diese Kenntnisse sind aber nicht zwingend erforderlich.


 Zielgruppe

Führungskräfte, Projektleiter, Prozessoptimierer, administrative Abteilungen und alle Personen, die sich für das Thema interessieren.


Ihre Trainer zu diesem Thema (terminabhängig)

Weitere interessante Veranstaltungen

 

Konferenz LEAN 2017: Wir nehmen Sie mit auf die Lean-Reise! ++Jetzt noch schnell anmelden++ Weitere Informationen