StartseiteLean ManagementLean Management MethodenBlended-Learning: Wertstromanalyse und –design

Blended-Learning: Wertstromanalyse und –design

Lernen Sie im besonders effektiven Seminar-Format, wie Sie systematisch die Flusseffizienz steigern!

  • Blended-Learning-Format für einen positiven Lernerfolg
  • Sie lernen die vielfältigen Möglichkeiten des Wertstromdesigns kennen und praktisch umsetzen.
  • Mehr Zeit für Praxis im Präsenz-Seminar
  • Sie erhalten mehr Inhalte in gleicher Zeit

Jetzt Seminarplatz buchen mehr Informationen

Blended-Learning: Wertstromanalyse und –design
Foto Tihomir Zadro

Ihr Trainer: Tihomir Zadro

Seit 2013 ist er für die TQM Training & Consulting in Heilbronn tätig, für die er Coachings und Seminare durchführt und Vorträge zum Toyota Produktionssystem sowie zu Lean Management hält. Einer seiner Schwerpunkte sind darüber hinaus Lean Management Beratungsprojekte, bei denen er Unternehmen auf dem Weg zum Lean Management aktiv begleitet und unterstützt.

mehr zu Tihomir Zadro

Im neuen Blended-Learning-Format lernen Sie besonders effektiv, wie Sie systematisch die Flusseffizienz steigern!

Das neue Blended-Learning Seminar „Wertstromanalyse und -design“ richtet sich an Alle, die an der Beseitigung von Verschwendungen im Prozess der Produktion oder Administration mitwirken. Bereiten Sie sich per Online-Schulungs-Video perfekt vor, indem Sie sich entspannt einen Überblick über Hintergründe und Methodik verschaffen. Besuchen Sie dann, gut vorbereitet, das Seminar vor Ort.

Hier vertiefen Sie Ihr Wissen ganz gezielt und individuell mit vielen praktischen Übungen. Offene Fragen klären Sie gemeinsam, weil viel mehr Zeit für den Austausch mit Referenten und Teilnehmern zur Verfügung steht.

Jetzt Seminarplatz buchen

Vorteile von Blended-Learning: Wertstromanalyse und -design

Sie bestimmen Ihr Lerntempo selbst!

Für Hintergrundwissen und Methodik spielen Sie ganz entspannt zu Hause oder am Arbeitsplatz das Schulungs-Video ab – so oft Sie wollen. Danach gehen Sie viel besser vorbereitet ins Seminar.

Praxis gemeinsam im Seminar!

Dank E-Learning vorab bleibt Ihnen im Seminar vor Ort mehr Zeit für die effektiven praktischen Übungen, Beispiele und den fachlichen Austausch = Praxisübung plus. Die Referenten steigen mit Ihnen sofort in die Materie ein. Dadurch vertiefen Sie Ihr Fachwissen sehr gezielt.

Einstieg auf gleichem Niveau!

Das Online-Schulungs-Video bringt alle Teilnehmer auf einen einheitlichen Kenntnisstand. Sogar erste Praxisübungen bearbeiten Sie vorher; die Lösungen werden im Seminar gemeinsam besprochen. So lernen Sie doppelt effektiv!

Mehr Inhalte in gleicher Zeit!

Durch die Kombination von E-Learning und Präsenz-Seminar befassen Sie sich intensiver mit einem Thema. Mit Blended-Learning lernen Sie vielfältiger, und Sie bearbeiten mehr Inhalte im Vergleich zu herkömmlichen Seminaren. Damit reicht in der Regel eine Weiterbildung zum Thema völlig aus!

  • Gratis-Lernvideo
  • Zielsetzung
  • Inhalte
  • Voraussetzungen
  • Teilnehmerkreis
  • Leistungspaket
  • Blended-Learning

Gratis-Lernvideo

Fordern Sie das Gratis-Schulungs-Video an!

* Pflichtfeld

Zielsetzung

Ziele von Blended-Learning: Wertstromanalyse und -design

Das Wertstromdesign beschreibt, wie Ihre aktuelle Fertigung zukünftig funktionieren soll. Ziel ist es, dass ein Wertstrom entwickelt wird, bei dem die nicht-wertschöpfenden Tätigkeiten eliminiert sind. Die hierzu erforderlichen Maßnahmen werden in einem Aktivitätenplan fixiert, der mittels PDCA umgesetzt wird. Im Online-Schulungs-Video mit anschließendem Präsenz-Seminar lernen Sie die vielfältigen Möglichkeiten des Wertstromdesigns kennen und praktisch umsetzen.

Inhalte

Seminar-Inhalte von Blended-Learning: Wertstromanalyse und -design

Das Schulungs-Video – Hintergründe, Überblick & Methodik:

  • Einstieg in Lean Management
  • Ziele der Wertstromanalyse/Wertstromdesign
  • Die 7 Verschwendungen
  • Erfolgsfaktoren von Lean Management
  • Kundentaktzeit und deren Ermittlung
  • Rolle und Aufgaben des Wertstrommanagers
  • Vorstellung der Symbolik
  • Vorgehen bei der Aufnahme des Wertstroms und Behandeln von Problemfällen
  • Erarbeiten eines Soll-Zustandes
  • Produktionszellen mit kontinuierlichem Materialfluss
  • Aufbau verschiedener Pull Systeme
  • Glättung der Produktionskapazitäten und Beherrschung der Variantenvielfalt
  • Übungsaufgaben zur Wissensvertiefung vor dem Seminar

Das Präsenz-Seminar – Praxis, Übungen & Wissensvertiefung

  • Praktische Übung: Erarbeitung eines Wertstromdesigns auf Basis eines Fallbeispiels (Ist-Aufnahme/Soll-Zustand, Ableitung von Verbesserungsmaßnahmen)
  • Anwendungspraxis: Lean Management Wissen und Werkzeuge in der Anwendung vertiefen
  • Praktische Übung: Aufbau von Soft Skills (Moderation und Präsentation)
  • Rechenpraxis: Lean Kennzahlen berechnen
  • Umsetzungstipps
  • Gemeinsamer Erfahrungsaustausch

Voraussetzungen

Voraussetzungen für die Teilnahme

Für dieses Seminar sind Vorkenntnisse im Lean Management, wie sie im TQM-Seminar Lean Management Basiswissen vermittelt werden, erforderlich. Dieses Wissen können Sie auch durch eine vergleichbare Ausbildung oder Berufserfahrung erworben haben

Teilnehmerkreis

Teilnehmerkreis

Mitarbeiter aus Prozessentwicklung und –optimierung, Lean Manager, Prozessplanung, Industrial Engineering, Fertigung, Stabsabteilungen des produzierenden Umfelds etc.

Leistungspaket

Leistungspaket

  • Mittagessen, Getränke und Snacks
  • Umfangreiche Schulungsunterlagen
  • Zugang zur Online-Video-Plattform mit exklusiven Wertstromanalyse- und -design-Videoinhalten und Übungen
  • Fachbuch „Wertstromdesign“
  • Teilnahmebescheinigung

Blended-Learning

Blended-Learning ist eine völlig neue Art des Lernens und bedeutet bei TQM Training & Consulting, dass E-Learning und Präsenz-Training effektiv miteinander verknüpft werden.

Blended-Learning – so geht’s:

Als Teilnehmer der Blended-Learning Seminare und Trainings erhalten Sie vorab ein Online Schulungs-Video, mit dem Sie sich ganz entspannt erste Kenntnisse zum Thema erwerben. Zum Seminar vor Ort starten so alle Teilnehmer mit einheitlichem Kenntnisstand.

  • 1. Online Schulungs-Video:
    Verschaffen Sie sich zu Hause oder am Arbeitsplatz einen ersten Überblick. Hintergrundwissen, Methodik, Theorie sehen und hören Sie sooft Sie wollen! Zur besseren Vorbereitung können Sie im Video sogar schon einige Praxisaufgaben lösen. Und wer mag, sendet erste Fragen vorab an den Referenten.

  • 2. Seminar vor Ort:
    Anschließend kommen Sie und die übrigen Teilnehmer gut vorbereitet zum Seminar-Termin, wo es direkt in die Tiefe geht. Mit noch mehr Praxisübungen, gezielten Fragen und anregenden Diskussionen in der Gruppe lernen Sie jetzt viel intensiver für Ihre Praxis.

Zurück im Betrieb wenden Sie das Gelernte sofort an. Das Schulungs-Video bleibt Ihnen erhalten!

Nur 4 Schritte zum Blended-Learning-Seminar

1. Seminar buchen

Wählen Sie Ihren Seminartermin und melden Sie sich online, per E-Mail oder per Telefon an!

2. Zugangsdaten per E-Mail erhalten

4 Wochen vor Seminarbeginn erhalten Sie Ihre Zugangsdaten zur virtuellen Lernplattform!

3. Lerninhalte bearbeiten

Sie bearbeiten mit unserer virtuellen Lernplattform Seminarinhalte, um perfekt vorbereitet in die Präsenzphase zu starten!

4. Seminar besuchen

Besuchen Sie das Präsenz-Seminar. Sie stellen offene Fragen und bearbeiten direkt mit dem Trainer weitere Themen.

Jetzt Seminarplatz buchen

Blended-Learning: Wertstromanalyse und –design

€ 995,00 zzgl. MwSt. / Webcode 3218

Gewünschtes Seminar / Ort / Datum auswählen:

 DatumOrtIhre Wahl
 01.02.18 - 02.02.18Köln
 08.05.18 - 09.05.18Heilbronn
nur noch wenige Plätze verfügbar   ausgebucht

Termine können nicht per Smartphone gebucht werden.

Weitere interessante Veranstaltungen