StartseiteConsultingDIN EN ISO 14001

DIN EN ISO 14001

Hand auf Weltkugel

Dem Umweltschutz kommt mehr und mehr eine zentrale Bedeutung zu. Die DIN EN ISO 14001 beschreibt Forderungen an ein Umweltmanagement-System mit dem Ziel der kontinuierlichen Verbesserung des betrieblichen Umweltschutzes. Oft wird verkannt, dass durch Anstrengungen im Umweltmanagement deutliche Einsparpotentiale identifiziert und umgesetzt werden können.

Dabei orientiert sie sich am Prozessgedanken, der auch der ISO 9001 zugrunde liegt und ist damit gut in bestehende prozessorientierte Regelwerke zu integrieren. Die Zertifizierung bietet die Möglichkeit, die Anstrengungen der Unternehmen durch eine neutrale Stelle bestätigen zu lassen.

Umweltschutz liegt in der Verantwortung eines jeden Menschen für die Sicherung unserer Zukunft. Der richtige und schonende Umgang mit Ressourcen ist besonders für Unternehmen ein wichtiger Beitrag an die Gesellschaft.

Umweltmanagement ist der Teil des Managements einer Organisation, der sich mit den Umweltauswirkungen aller Tätigkeiten der Organisation und deren Produkte / Dienstleistungen befasst. Durch die systematische Betrachtung der umweltrelevanten Prozesse, Produkte und Dienstleistungen, können Regelungen geschaffen werden, welche deren Umweltauswirkungen und mögliche Risiken minimieren können. Die Einbeziehung von Umweltaspekten in unternehmerische Entscheidungen und die Verbesserungsmaßnahmen aus entsprechenden Analysen (z.B. Input – Output) können auch in (z.T. erhebliche) Kosteneinsparungen resultieren. Daneben muss jedes Unternehmen verschiedenste rechtliche Verpflichtungen im Bezug mit dem Umweltschutz einhalten.

Um die Einführung und Umsetzung eines praxistauglichen Umweltmanagementsystems zu erleichtern, wurde die Norm ISO 14001 mit ihrem Forderungskatalog entwickelt. Ihr übergeordnetes Ziel ist es, den Schutz der Umwelt und die Vermeidung von Umweltbelastungen im Einklang mit sozioökonomischen Erfordernissen zu fördern. Durch das Umweltmanagementsystem werden die Umwelt-Aktivitäten über alle Bereiche einer Organisation koordiniert und zusammengeführt.

Die ISO 14001 wird weltweit anerkannt und ist auch Grundlage für Zertifizierungen. Die Forderungen der ISO 14001 sind so festgelegt, dass sie in ein bestehendes Managementsystem integriert werden kann und in jeder Organisation gleich welcher Art und Größe, als auch in Ländern mit anderen kulturellen/sozialen Hintergründen, angewendet werden kann.


Nachfolgende Beratungsleistungen zur ISO 14001 können wir Ihnen anbieten

  • Durchführung von Umweltbetriebsprüfungen, erste Bestandsaufnahmen
  • Implementierung eines auf allen Ebenen verständlichen Umweltmanagementsystems
  • Hilfestellung bei der Recherche von Gesetzen und Verordnungen
  • Unterstützung zur Erstellung eines unternehmensspezifischen Rechtskatasters mit Ableitung von notwendigen Maßnahmen
  • Hilfestellung bei der Dokumentation von Regelungen und Abläufen
  • Unterstützung zu Input- und Outputanalysen/Bilanzen
  • Einrichtung eines Umweltcontrollings zur Reduzierung umweltrelevanter Kosten
  • Durchführung von Umweltaudits
  • Einrichtung eines integrierten Managementsystems (z.B. in Verbindung mit einem bestehenden Qualitätsmanagement-Systems)
  • Beratung bei der Implementierung von umweltgerechter Produktgestaltung